14.07.14 10:05 Uhr
 3.625
 

Video: Pyramidenartige Form auf Asteroid 1999RQ36 entdeckt

Forscher der Indian Space Research Organisation (ISRO) haben auf dem Asteroiden 1999RQ36 eine eigenartige Entdeckung gemacht.

Auf dem Himmelskörper befindet sich ein Objekt, die aussieht wie eine Pyramide.

Die Pyramide hat eine schwarze Farbe und grenzt sich so von der helleren Struktur des Asteroiden deutlich ab. Zudem ist die Pyramide im Verhältnis zu 1999RQ36 sehr groß und hat zwei weitere rechteckige Strukturen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Entdeckung, Asteroid, Pyramide
Quelle: agoracosmopolitan.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2014 10:14 Uhr von Sarkast
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Goa´uld-Mutterschiff.
Kommentar ansehen
14.07.2014 10:18 Uhr von blade31
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
oder ein Gefangenenlager des Dominion
Kommentar ansehen
14.07.2014 10:52 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"...ein Objekt, die aussieht..."?

Entweder "welches" oder "was" aussieht!
Kommentar ansehen
14.07.2014 11:33 Uhr von tom_bola
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2014 11:43 Uhr von Renshy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das wird wohl nur ein normaler kristal sein !!!
Kommentar ansehen
14.07.2014 12:59 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ne is klar....

NEOSSAT....Near Earth Object Surveillance SATelite
Gehört Canada und nicht Indien.

Er trägt ein F/6-Maksutov-Teleskop, das einen Spiegeldurchmesser von gerade mal 15cm hat.

1999RQ36 ist zur Zeit ca. 2,183 AU von der Erde entfernt auf der anderen Seite der Sonne.

Mit einem 15cm Spiegel sind selbst aus einem Low Earth Orbit heraus keine so detailgenauen Aufnahmen eines 510m Brockens zu machen.

Nächster Versuch bitte...
Kommentar ansehen
14.07.2014 14:33 Uhr von Die_Kellerassel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird vermutlich ein kleinerer Asteroid mit den Großen zusammen gestoßen sein. Auf Grund der Geschwindikeit und der Masse, sind die beiden dann verschmolzen. Nichts ungewöhnliches.
Kommentar ansehen