12.07.14 19:54 Uhr
 46
 

Stadt Wien bekommt im Herbst ein neues Verkehrsmuseum

Die österreichische Hauptstadt Wien bekommt ab Herbst ein neues Verkehrsmuseum. Die Eröffnung des Hauses in der Remise Erdberg ist für den 13. September geplant.

Ausgestellt werden historische Straßenbahnen und Busse die auf 14 Themeninseln dargestellt werden.

"Wir möchten die Geschichte des öffentlichen Verkehrs in Wien und die 100-jährige Geschichte der Wiener Linien darstellen, auch für Besucher aus dem Ausland", erklärte ein Wiener Linien-Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Museum, Wien, Herbst
Quelle: wien.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?