12.07.14 12:14 Uhr
 273
 

Autobahn A6: Zwei Menschen verbrennen nach Unfall in einem LKW

Zwischen Sinsheim und Bad Rappenau im Kreis Heilbronn hat sich am gestrigen Freitag auf der Autobahn A6 ein schlimmer Unfall ereignet, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein LKW an einem Stauende auf einen anderen Brummi auf. Beide Fahrzeuge fingen Feuer. Die Personen des aufgefahrenen Lastwagens starben.

Die Identität der Toten ist noch unklar.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Autobahn, Verkehrsunfall, LKW, Heilbronn
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2014 12:33 Uhr von Gizmo1982
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder das selbe. Aber sowas passiert wen man während der Fahrt Zeitung ließt, kaffee trinkt oder sich nen Film auf dem Laptop anguckt. Niemnd kann mir erzählen, dass man bei einer Höchstgeschwindigkeit von 85 km/h ein Stauende nicht rechtzeitig sieht. Zum Glück wurden keine Unschuldigen verletzt oder sogar getötet.
Kommentar ansehen
12.07.2014 12:50 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Friedlich im Schlaf gestorben?
Kommentar ansehen
12.07.2014 12:58 Uhr von Gizmo1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jlaebbischer: Sorry das hatte ich noch vergessen. ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?