12.07.14 11:16 Uhr
 1.846
 

USA: Empörung - Firma bewirbt Affenshirt mit Kopf von schwarzem Jungen

Das in San Diego (USA) ansässige Modelabel "Just Add A Kid" ist stark in die Kritik geraten. Neben Motiven wie Cowboys oder Basketballspielern bietet die Firma auch ein T-Shirt mit einem Affen an.

In einem Geschäft wurde dieses in Kombination mit einem Bügel, der den Kopf eines schwarzen Jungen zeigt, angeboten. Daraufhin machte sich eine Welle der Empörung breit.

Die Firma wies die Kritik zurück, sowohl die Shirts als auch die Bügel würden separat geliefert. Es blieb dem jeweiligen Händler überlassen, auf welche Art und Weise er diese kombiniere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Firma, Kopf, Affe, Empörung, Jungen
Quelle: styleite.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2014 13:04 Uhr von kuno14
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
sorry leute,musste leicht lächeln.diese scheiss rassisten.....
das hat bestimmt die 5$ aushilfe die dunkler hautfarbe ist verbrochen......
man man
Kommentar ansehen
12.07.2014 13:14 Uhr von d1pe
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Bei Schwarzen sind die T-Shirts also rassistisch, aber die weißen dahinter mit demselben Bild, das man auch links als "Soldat" sieht, wären mit Affen nicht rassistisch?
Ich fände es gut, wenn Schwarze so ein T-Shirt tragen würden. Das vermittelt dann die Botschaft "Ja ich bin schwarz, na und?"
Kommentar ansehen
12.07.2014 13:43 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Bloß weil sie schwarz sind ist das natürlich eine ganz üble Beleidigung. Bei Weißen wäre das ok.
Ja, das ist mal wieder Rassismus pur.
Kommentar ansehen
12.07.2014 13:45 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
radio genau,hätte in meinem kommentar gross ironie schreiben sollen!nur leuchten hier........
Kommentar ansehen
12.07.2014 13:55 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Ist ja voll harmlos auf einem affenbody ein kopf von einem schwarzen Kind zu machen.

einige Kommentare hier sind echt verdächtig für den facepalm award
Kommentar ansehen
12.07.2014 23:51 Uhr von silent_warior
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich gerade ob die sich weniger aufgeregt hätten wenn der braune Junge ein Soldaten-T-Shirt bekommt oder er in ein rosa Kleid gesteckt wird.
Kommentar ansehen
13.07.2014 12:40 Uhr von Coala
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte es auch für total übertrieben, sich wegen sowas aufzuregen, aber Schwarze werden nun mal von Rassisten gerne mit Affen verglichen, oder sogar als solche bezeichnet, deswegen ist es nicht völlig aus der Luft gegriffen.

Auch gut möglich, dass der entsprechende Mitarbeiter tatsächlich Rassist ist, ne?

Hirnrissig ist es lediglich, die Firma selbst anzugreifen, wenn die Kombination Shirt und Bügel offensichtlich nicht vorgegeben ist.
Kommentar ansehen
14.07.2014 18:08 Uhr von Coala
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schrieb doch extra, dass die Kombination Schwarzer & Affe vorbelastet ist...
Kommentar ansehen
15.07.2014 21:45 Uhr von Fred_Flintstone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Psychologisch betrachtet beleidigt die Kombination nur diejenigen, die schwarze Haut und Affe gleichsetzen. Das ist aber deren Problem. Wer meht wissen möchte > Spiegelgesetze

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...
Deutsche fordern in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Eine Kleine bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?