12.07.14 09:52 Uhr
 564
 

Jean Paul Gaultier zeigt Modeschau mit bärtigem Ende

Diese Woche zeigte Jean Paul Gaultier der Öffentlichkeit seine neue Kollektion. Die Modeshow fand in der französischen Hauptstadt Paris statt.

Die Haute-Couture-Kollektion war vor allem in schwarz, weiß und rot gehalten und weckte eine düstere, morbide und mythische Stimmung. Die Models glichen Vampiren in einer Gruft.

Den umjubeltsten Auftritt legte wohl der österreichische Travestie-Künstler Conchita Wurst hin. Sie war in einer langen schwarzen Robe mit goldenen und roten Applikationen zu sehen. "Sie begründet ein ganz neues Genre", so Gaultier zu seiner Wahl des Models.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VoodooKit
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auftritt, Conchita Wurst, Jean Paul Gaultier, Modeshow
Quelle: gmx.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2014 13:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ansich sind mir Personen egal, die im falschen Körper leben und das ändern wollen.

Aber ES ist doch einfach nur Pervers.
Kommentar ansehen
12.07.2014 14:14 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Na da haben sich ja zwei gefunden... der eine Mode"künstler" der oder die ? andere ist sich seiner Identität unsicher...
Kommentar ansehen
12.07.2014 16:54 Uhr von DoctorWho
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Mir geht der Hype um diese Wurst gehörig auf die Eier. Selbstdarstellung ist ja okay, aber bitte im angemessenen Rahmen ohne ständig der Welt mit dem Mist auf die Nerven zu gehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?