12.07.14 09:37 Uhr
 18.305
 

USA: "Harry Potter"-Star Dave Legeno beim Wandern ums Leben gekommen

Der britische Schauspieler Dave Legeno ist beim Wandern im kalifornischen Death Valley ums Leben gekommen.

Ein Paar, das ebenfalls in der Gegend unterwegs war, entdeckte den Körper des 50-jährigen. Im Juli können die Temperaturen in dieser Gegend um die 50 Grad erreichen, man geht davon aus, dass er Probleme mit der Hitze bekam.

Ein Gewaltverbrechen wird bislang ausgeschlossen, die endgültige Todesursache soll durch einen Gerichtsmediziner festgestellt werden. Legeno wurde unter anderem durch seine Rolle als Werwolf Fenrir Greyback in "Harry Potter" bekannt.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Tod, Star, Harry Potter, Dave Legendo
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2014 09:57 Uhr von Daffney
 
+32 | -6
 
ANZEIGEN
Death Valley dürfte der blödeste Ort zum Wandern sein. Heißester Ort in den USA.
Kommentar ansehen
12.07.2014 10:18 Uhr von Heggebogg
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Selten Dämlich....
Kommentar ansehen
12.07.2014 11:08 Uhr von dunnoanick
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Der Ort ist Scheiß-heis, aber die Gesteinsformationen sind absolut traumhaft.

Es gibt sogar einen Marathon, der mitten durch das Tal führt. Das sind richtige Spinner :D
Kommentar ansehen
12.07.2014 11:57 Uhr von HackFleisch
 
+47 | -1
 
ANZEIGEN
Super Foto, so richtig klar und Hell. Man kann das Gesicht super gut erkennen.
Kommentar ansehen
12.07.2014 12:10 Uhr von Yukan
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Wer?
Kommentar ansehen
12.07.2014 17:01 Uhr von Suffkopp
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Nichts genaues ist bekannt - aber die Elite von SN verteilt schon wieder seine Darwin Awarde. Warum nehmt ihr die eigentlich nicht selber?

Also weiß einer von Euch wielange oder wie weit er gewandert ist? Wann er gewandert hat? Sicherlich nicht wie einige annehmen zur Mittagszeit? Ist ihm unterwegs was zugestoßen?

Und warum sollte man da nicht wandern? Die einstündige Tour im Mosaic Canyon ist wirklich sehenswert.

Alle die sich wandern im Death Valley nicht vorstellen können - schaut mal auf http://www.nps.gov/...

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
12.07.2014 17:40 Uhr von TK-CEM
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Suffkopp:
Gut gebrüllt, Löwe. Genau so ist es. Plus.

So what - it´s my project only.
Kommentar ansehen
12.07.2014 20:31 Uhr von magnificus
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ist eigentlich jeder der bei HP irgend Rolle hatte, automatisch ein Star? Egal wie klitzeklein diese war?
Kommentar ansehen
14.07.2014 10:44 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid... aber ist das ein "Star"?
Eher ein Nebendarsteller...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?