11.07.14 18:35 Uhr
 326
 

Asbach-Bäumenheim: Polizist verschanzt sich und schießt wild um sich

In der schwäbischen Gemeinde Asbach-Bäumenheim hatte sich ein Polizist auf seinem Privatgelände verschanzt und um sich geschossen.

Seine eigenen Kollegen umstellten daraufhin das Haus des 46-Jährigen und verhandelten stundenlang mit ihm.

Mittlerweile sei die Lage geklärt, der Polizist schoss nicht mit seiner Dienstwaffe: "Er besitzt mehrere legale Waffen", so die Polizei. Ein Grund für sein Verhalten ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Schießerei, Schwaben
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"
Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 18:38 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.07.2014 16:18 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat er sein ganzes Geld auf Brasilien gesetzt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?