11.07.14 17:24 Uhr
 74
 

Leinefelde: Autobahn 38 musste wegen eines Unfalls teilweise gesperrt werden

Auf der Autobahn 38 zwischen Leinefelde und Heiligenstadt (Thüringen) kam des am heutigen Nachmittag gegen 15:25 Uhr zu einem Unfall.

An dem Unfall war ein Skoda und ein Mercedes beteiligt.

Durch die Rettungsmaßnahmen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, eine Richtungsfahrbahn musste zeitweise komplett gesperrt werden.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Verkehrsunfall, Sperrung
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 20:38 Uhr von Liebi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gab es ja noch nie! Das da gleich gesperrt werden musste. Heftig!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?