11.07.14 17:21 Uhr
 6.946
 

L´Oréal schmeißt WM-Fan Axelle Despiegelaere nach nur wenigen Tagen wieder heraus

Die Modelkarriere von WM-Fan Axelle aus Belgien war nur sehr kurz, denn der Kosmetikhersteller L´Oréal hat den Werbevertrag mit der 17-Jährigen nach wenigen Tagen wieder aufgelöst.

L´Oréal hat Axelle wieder herausgeworfen, nachdem die Firma auf Facebook-Fotos der Frau aufmerksam wurde. Das Mädchen posiert auf den Fotos mit einer erschossenen Antilope, während sie ein Jagdgewehr hält.

Bei einer Nachfrage bei L´Oréal nach dem Grund für den Rauswurf bestätigte man zwar, dass man die besagten Jagdfotos kenne, wollte aber nichts über die Kündigung des Vertrags sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: WM, Model, Belgien, Jagd, Rauswurf, Babe, L´Oréal
Quelle: independent.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 17:39 Uhr von PakToh
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
"WM-Babe" ?!? Seit wann werden News in Gossenslang verfasst?!? - Sowas kann man bestenfalls abfällig in einem Gespräch sagen, aer doch bitteschön nicht als Nachricht verkaufen! - selbst die Bild hat (Oh wunder) ein höheres Sprachniveau... Wo sind da bitteschön die Checker?!?
Kommentar ansehen
11.07.2014 17:44 Uhr von Rechargeable
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wo berichtet den ShortNews ??

Wenn ich den Namen eingebe, finde ich keine News über diese Frau.

Edit: Wurde herausgenommen, man darf halt nicht immer was hinzu Dichten.

[ nachträglich editiert von Rechargeable ]
Kommentar ansehen
11.07.2014 17:50 Uhr von Holzmichel
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@PakToh

" Sowas kann man bestenfalls abfällig in einem Gespräch sagen, aer doch bitteschön nicht als Nachricht verkaufen! - selbst die Bild hat (Oh wunder) ein höheres Sprachniveau..."

Völlige Zustimmung, besser hätte man das wirklich nicht ausführen können.
Die News des Autoren Sijamboi werden immer seltsamer.
Ich sehe gerade, die News hat bereits jetzt 7 negative Bewertungen und kein einziges Plus.
Offensichtlich sehen es die gemeinen Leser ebenso wie wir beide.
Auf eine Bewertung möchte ich jetzt aber verzichten, denn ich könnte ebenfalls nur ein Minus geben.
Doch davon hat diese News bereits genug!!!
Kommentar ansehen
11.07.2014 17:56 Uhr von Holzmichel
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Danke für Dein Minus auf meinen Kommentar. Du hast dafür jetzt bereits 9 Minusbewertungen und 0 positive Bewertungen auf Deine News.
ICH erspare es mir aber, Dein seltsames Machwerk zu bewerten, da DU bereits genügend andere Fans hast!!!

[ nachträglich editiert von Holzmichel ]
Kommentar ansehen
11.07.2014 20:59 Uhr von dommen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ah ja. Und nebenher tausende von Versuchstieren in karzinogenen Lösungsmitteln baden, um das Produkt zu optimieren. Doppelmoral eines Grosskonzerns vom Feinsten.
Kommentar ansehen
11.07.2014 21:24 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Scheint bei den Nackt-Schnecken Hip zu sein, auf Tiere zu ballern.Die Amis haben mindestens eine, jetzt die Belgier...
Kommentar ansehen
12.07.2014 01:42 Uhr von EkSeS
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.07.2014 09:08 Uhr von maxyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geht ja auch nicht das sie die Tiere erschießt, um es L Oreal recht zumachen müssen die am leben bleiben und dann tage lang mehr oder weniger gefoltert werden. Jagen nein / Tierversuche ja da zieht LOreal eine ganz klare Linie , Doppelmoral vom feinsten.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?