11.07.14 16:59 Uhr
 454
 

Fußball-WM: Franz Beckenbauer immer noch sauer auf FIFA - Er schaut Finale am TV

Trotz der Aufhebung seiner Sperre wird die deutsche Fußballlegende Franz Beckenbauer nicht zum Finale der WM nach Brasilien reisen.

Er ist immer noch sauer auf die FIFA, so dass er den heimischen Fernseher einem Live-Erlebnis vorzieht.

"Ich habe anders geplant, weil ich einige Leute dort einfach nicht sehen kann und will", so der "Kaiser" deutlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, TV, WM, Finale, FIFA, Fußball-WM, Franz Beckenbauer
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"
Franz Beckenbauer beendet Kolumnistentätigkeit für "Bild"-Zeitung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 17:10 Uhr von einerwirdswissen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt hats er der FIFA aber gezeigt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"
Franz Beckenbauer beendet Kolumnistentätigkeit für "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?