11.07.14 16:54 Uhr
 8.571
 

Fußball-WM: Mats Hummels bat Spieler in Halbzeit, Brasilien nicht zu demütigen

Als die deutschen Spieler bei einem Spielstand von 5:0 in die Halbzeit des Halbfinales bei der Fußballweltmeisterschaft gingen, war es ihnen selbst ein wenig unangenehm.

Mats Hummels soll in der Kabine seine Kollegen gebeten haben, sich zurückzunehmen und die Brasilianier zu schonen.

"Wir haben gesagt, dass wir fokussiert bleiben müssen", so Hummels: "Man muss dem Gegner Respekt erweisen. Statt anzufangen zu zaubern, haben wir genau das gemacht. Das war wichtig."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Spieler, Brasilien, Fußball-WM, Mats Hummels, Halbzeit
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball: BVB-Chef muss über Lothar-Matthäus-Kritik an Mats Hummels "kotzen"
Fußball: FC-Bayern-Spieler Mats Hummels zieht sich Schädelprellung zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 17:00 Uhr von HumancentiPad
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Das die Brasilianer einen schlechten Tag hatten ist für jeden sichtbar gewesen !
Nach dem 2:0 waren die schon so geschockt, von da an ging bei denen nix mehr!
Kommentar ansehen
11.07.2014 17:22 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+25 | -10
 
ANZEIGEN
Soll das etwa bedeuten das ihr die 10:0 weggeballert hättet, aber wegen guten "Anstand" drauf verzichtet?

Dafür sogar ein überflüssiges Tor einkassiert?

Schande über euch!

*Ironie!

[ nachträglich editiert von Best_of_Capitalism ]
Kommentar ansehen
11.07.2014 17:49 Uhr von Schnulli007
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffentlich haben sie diese Einstellung nicht, wenn es im Finale gegen Argentinien geht.
Haut den Argentiniern die Hütte zu.
Kommentar ansehen
11.07.2014 17:58 Uhr von Airstream
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Mir kam es auch so vor als wäre es denen ein wenig Unangenehm die Brasilianer so hart abzuzocken, merkte man z.B. an dem "Jubel" ab dem 4. Tor.
Auch scheint es, als hätte Boateng extra Oscar eine Chance gelassen, der so genannte Ehrentreffer, oder einfach selbst schonen da bei 7 Toren ein Gegentreffer nun wirklich nichts mehr ausmacht...
Kommentar ansehen
11.07.2014 18:04 Uhr von hellboy13
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Aber jetzt stelle man sich vor die hätten durchgezogen !
Kommentar ansehen
11.07.2014 18:06 Uhr von Endgegner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo da wars schon zu spät.
Kommentar ansehen
11.07.2014 18:15 Uhr von magnificus
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Dabei ging es offensichtlich nicht nur ums Tore schießen.
Spielt so, dass man auf Respekt voreinander schließen kann. Und das haben sie getan.
Das heißt, die D haben nicht nur super gespielt, sondern auch im Sinne des Fairplay viele Punkte sammeln können.
Kommentar ansehen
11.07.2014 18:17 Uhr von Airstream
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@magnificus

Richtig, generell empfand ich die deutsche Mannschaft extrem Fair im gesamten Turnier! Und wie die Jungs nach dem Abpfiff sich verhielten bestätigt dies nochmal mehr!
Kommentar ansehen
11.07.2014 18:49 Uhr von Humpelstilzchen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das war ja wie der Gang zur Schlachtbank!
Also stellenweise haben die Brasilianer mir echt total leid getan, und im stillen habe ich gehofft, dass es nicht noch schlimmer für sie kommt!
Kommentar ansehen
11.07.2014 19:13 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Jungs haben sich gut verhalten...

Ich muss aber zugeben, dass ich während des Spiels gehofft hatte, dass die noch 3 Tore schießen...

Aber ist schon richtig, man muss ein solches Fußballland nicht unnötig demütigen! Ich glaube die werden uns im Finale unterstützen, die Brasilianer. Und ich glaube auch, dass wir ordentlich Sympathiepunkte in der Welt gesammelt haben, bzw. unsere Jungs natürlich :-)
Kommentar ansehen
11.07.2014 19:53 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
jup fand ich auch Super das die nicht mit einer Nase die bis zum Mond gereicht hätte da vor die Kamera getreten sind und den Ball lieber flach gehalten haben, statt rauszuhauen, das die das Finale auch schaffen, was ja auch nicht sein muss.

Ich hoffe die schaffens ohne Verlängerung, das isses maximalste was gucken kann, sonst bin ich tot auf Arbeit. Wäre mir lieber gewesen die Spieln das Samstag, da wärs mir auch egal ob das mitten in der Nacht kommt
Kommentar ansehen
11.07.2014 20:47 Uhr von Djerun
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
den hummels könnte ich kloppen :-D
ich hab die erste halbzeit verpasst
und nur wegen solchen "gurken" konnte ich nur 2(+1) tore live sehen

grmml mecker schimpf

;-D
Kommentar ansehen
12.07.2014 00:25 Uhr von Bud_Bundyy
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die DfB Elf scheint derzeit alles richtig zu machen, die haben es sogar geschafft ganz Brasilien wieder hinter sich zubringen.
Die Argentinier hatten das 1990 nach dem sie Italien raus warfen nicht geschaft. Das gesamte Stadion war auf unserer Seite, denen sprühte ein Hass entgegen, so etwas habe ich danach nicht mehr erlebt.
Kommentar ansehen
12.07.2014 01:54 Uhr von caligula74
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wär´s andersrum gewesen, wär alles Wurst gewesen, oder.
Die dummen Deutschen haben eins auf die Fresse bekommen.
Kommentar ansehen
12.07.2014 08:36 Uhr von mymomo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also wenn ich ihn jetzt richtig verstanden habe, ging es nicht mehr darum keine tore mehr zu schießen... das sollte man nicht falsch verstehen...

da steht ja auch, dass die nun nicht anfangen sollten zu zaubern... bei so einer führung lassen sich ja einige gerne dazu verleiten nicht mehr ihr normales spiel weiterzuspielen, sondern eben wild rumzutricksen...

abgesehen davon das wir keine wirklichen trickser im team haben, wäre das dann wirklich blamierend gewesen, wenn die nun angefangen hätten zu tricksen und das wäre dann auch noch gelungen...

deutschland hat ganz normal weitergemacht... sich lediglich ein wenig zurückgenommen was die intensität anging... und das war auch alles gut so...
Kommentar ansehen
12.07.2014 11:00 Uhr von matze319
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
und wenn die brasilianer in der 2. halbzeit das gleiche mit uns gemacht hätten? 5:5? toll...lieber ein 7:1 wie am ende dumm aus der wäsche gucken. wir können ja die argentinier gewinnen lassen das man wenigstens weiterhin sagen kann es hat noch nie ein europäisches team dort gewonnen.

achja, die letzten wm`s und em`s haben wir auch nur die anderen gewinnen lassen - nur damit die sich gut fühlen ;)
Kommentar ansehen
12.07.2014 11:52 Uhr von Knopperz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch klar. Das war nach der Halbzeit ein völlig anderes Spiel, das ist mir direkt aufgefallen. Aber ist auch gut so, die Jungs haben wenigstens Ehre in der Brust. Wenn ein Gegner wehrlos am Boden liegt, braucht man nicht noch extra reintreten.

Für die Brasilianer hats mir leidgetan. Erst die Scheisse mit Silva und Neymar, und dann sowas. Aber naja, so ist halt Wettbewerb. Mal verliert man, und mal gewinnen die anderen^^
Kommentar ansehen
12.07.2014 12:24 Uhr von bemo01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Knopperz

"Das war nach der Halbzeit ein völlig anderes Spiel, das ist mir direkt aufgefallen. Aber ist auch gut so, die Jungs haben wenigstens Ehre in der Brust."

Das hat weder was mit "Ehre" noch mit "reintreten" zu tun.
Wenn man in einem Turnier mit fünf Toren Abstand führt, wird jeder normale Trainer das Tempo raus nehmen. Das nächste Spiel kommt bestimmt, warum soll man da nicht das Material (die Spieler) schonen...
Kommentar ansehen
12.07.2014 12:58 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mats Hummels bat Spieler in Halbzeit, Brasilien nicht zu demütigen

Wer das nicht gesehen hat, hat das Spiel nicht gesehen! Sonst hätte es am Ende11, 12:0 gestanden.
Das die Jungs am Ende den Ehrentreffer für Brasilien nicht per Eigentor erledigen mussten, damit kein Bürgerkrieg in Brasilien ausbricht, hat noch gefehlt.
Kommentar ansehen
12.07.2014 13:58 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Schlimme war ja, dass die N11 in der zweiten Halbzeit eigentlich offensiv und defensiv fast nichts mehr gemacht hat, und alleine dort dann 2:1 gewonnen hat.
Kommentar ansehen
12.07.2014 14:14 Uhr von honalolaoa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Frage, das Spiel war schön.

Aber irgendwie sah es aus wie ein abgekartetes Spiel. Ich hatte bei einigen Toren echt das Gefühl, als ob einige brasilianische Spieler und vor allem der Torwart absichtlich Fehler gemacht haben.
Kommentar ansehen
12.07.2014 14:21 Uhr von DrZord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch die Brasilianer haben nicht mehr Vollgas gegeben was Härte und Intensität betrifft. Die hätten auch die ein oder andere Frustgrätsche auspacken können.

Zweite Halbzeit war ein Freundschaftsspiel.
Kommentar ansehen
12.07.2014 16:00 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe das auf SPON eher so verstanden, dass Jogi die Manschafft aufgerufen hat Brasilien nicht weiter vorzuführen, aber Hummels hat gesagt, dass man konzentriert weiterspielen soll damit Brasilien NICHT gedemütigt wird.

Eine Demütigung wäre es erst geworden, wenn die deutsche Mannschaft absichtlich Scheisse gebaut hätte, was sie ja nicht getan haben (obwohl man bei den Minuten 46-60 ein wenig das Gefühl gehabt hat).

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball: BVB-Chef muss über Lothar-Matthäus-Kritik an Mats Hummels "kotzen"
Fußball: FC-Bayern-Spieler Mats Hummels zieht sich Schädelprellung zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?