11.07.14 16:27 Uhr
 484
 

Fußballfans zeigen Anzeichen von Schwarmintelligenz

Forscher der ETH Zürich haben bei einer Analyse der Plattform "Kicktipp.de" herausgefunden, das Gruppen von Fußballfans die Spielresultate besser voraussagen als einzelne Experten. Wie gut die Voraussagen sind, würde von der Gruppengröße abhängen.

Die Gesamtvorhersagen sollen nicht nur genauer, sondern mit der Zeit auch besser werden. Der Schwarm lernt, weil die Tipps mit zunehmender Tipp-Diversität innerhalb der Gruppe besser werden. Außerdem soll es eine optimale Gruppengröße geben, bei der die Gesamt-Tipps am richtigsten liegen sollen.

Insgesamt wurden 85.000 Tipprunden ausgewertet und das Muster der Forscher bestätigte sich jedes Mal. Gruppen mit etwa 1.000 Teilnehmern sollen laut der Analyse die besten Ergebnisse erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fußball, Fan, Intelligenz, Anzeichen, Schwarm, Tippen
Quelle: spektrum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 16:42 Uhr von Cevapcici21
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Sinnlose News?

Man kann auch sagen dass bei einer Gruppe von 1000 Leuten Mehr Fettsäcke drin sind als bei einer Gruppe von 10 Leuten....
Kommentar ansehen
11.07.2014 17:07 Uhr von Isengrin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dein Kommentar zeigt, dass du nicht nur keine Ahnung von Mathe hast, sondern auch keine Ahnung von der Materie der Nachricht, Cevapcici.
Kommentar ansehen
11.07.2014 18:30 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Fußballfans zeigen Anzeichen von Intelligenz
Kommentar ansehen
14.07.2014 10:21 Uhr von Cevapcici21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja umso größer die Gruppe, umso größer ist natürlich auch die Warscheinlichkeit dass hier Gute (Glückliche) Tipper in der Gruppe vorhanden sind....

Also im Prinzip habe ich schon recht.
Weil auch keine Anständigen Mittelwerte gebildet wurden und Hier eben Zwerge mit Riesen verglichen werden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?