11.07.14 13:07 Uhr
 387
 

Indien: Bollywood-Schauspielerin Zohra Sehgal (102) gestorben

Man nannte sie die "Grand Dame" von Bollywood: Zohra Sehgal. Die indische Schauspielerin starb am gestrigen Donnerstag in einem Krankenhaus in New Delhi, im Alter von 102 Jahren.

Premierminister Narendra Modi zeigte sich bestürzt ob der Todesnachricht und schrieb auf Twitter, der Bollywood-Star wäre sehr produktiv und voller Leben gewesen. Sie hätte mit ihrer Schauspielkunst ein Zeichen gesetzt und würde über Generationen hinweg bewundert werden, so Modi weiter.

Sehgal startete in den 1930ern eine Karriere als Tänzerin. Ihr Filmdebüt hatte sie 1946 im Film Dharti Ke Lal. Ihre letzte Filmrolle hatte sie 2007 an der Seite von Schauspielkollege Amitabh Bachchan im Film Cheeni Kum. Sie war außerdem in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Schauspieler, Indien, Tänzer, Bollywood, Zohra Sehgal
Quelle: news.sky.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 13:28 Uhr von der_robert
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ähh wer ?!
Kommentar ansehen
11.07.2014 15:42 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Von der habe ich noch NIE etwas gehört? Muss man die jetzt kennen und was ist bitte Bollywood? Ist das so eine Art Görliwood, oder watt läuft da?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?