11.07.14 11:55 Uhr
 2.097
 

USA: Teures Hobby - Mann baute sich die "Enterprise" in den Keller

Ein Mann aus Long Island (USA) ist seit Jahrzehnten begeisterter Anhänger der Science-Fiction-Serie "Star Trek". In den 1980er Jahren begann er damit, Figuren der Serie zu sammeln.

Nachdem er mehr als 300 Figuren, Uniformen und sonstige Requisiten angesammelt hatte, wollte er noch einen Schritt weiter gehen. In seinem Keller entstand ein Nachbau des Raumschiffs "Enterprise".

Nachfragen, welche Materialien bei den Dreharbeiten benutzt wurden blieben erfolglos, dennoch gelang es ihm, ein originales Teil der Filmkulisse zu erstehen. Insgesamt investierte er rund 377.000 Euro in sein Hobby, seine Frau hat übrigens volles Verständnis dafür.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic