11.07.14 11:06 Uhr
 6.073
 

Fußball: Bayern München verpflichtet WM-Teilnehmer als neue Nummer Zwei

Bereits vor kurzem hatten Medienberichte über das Interesse von Bayern München an Torwart Keylor Navas spekuliert (ShortNews berichtete). Seit heute ist der Transfer in trockenen Tüchern. Der für Costa Rica bei der WM stark aufspielende Navas wird die neue Nummer Zwei des FC Bayern.

Navas´ ehemaliger Vereinspräsident bei UD Levante, Tomas Perez, bestätigte mittlerweile den Transfer. "Er geht zu einer der stärksten Mannschaften Europas und wird dort sicherlich vom Konkurrenzkampf mit Manuel Neuer profitieren", so Perez.

Der FC Bayern München hat den Transferstand jetzt noch nicht bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, FC Bayern München, Teilnehmer, Keylor Navas, Tomas Perez
Quelle: goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 11:14 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.07.2014 11:29 Uhr von Cevapcici21
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Rubberduck Auf jeden Fall Schweinsteiger (Rosenheim) , Lahm (München), Müller (Weilheim), Götze (schwaben irgendwo), Badstuber (Memmingen),
Kommentar ansehen
11.07.2014 11:36 Uhr von ph-neutral
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lahm, Contento, Badstuber, Götze, Schweinsteiger, Müller die bekannteren.

Nicht zu vergessen König Frank ;-)
Kommentar ansehen
11.07.2014 11:57 Uhr von Cevapcici21
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt hab den Diego vergessen
Kommentar ansehen
11.07.2014 12:33 Uhr von magnificus
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Frage an die Unwissenden: Welche Rolle spielt das im Leben eines nicht Bayernfans, wie viele aus Bayern sind in der Mannschaft?
Kommentar ansehen
11.07.2014 13:08 Uhr von ghostinside
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bayern hat dementiert...
Kommentar ansehen
11.07.2014 13:31 Uhr von Leif-Erikson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde die Anteil der heimischen Spieler ist beim FC Bayern eigentlich schon recht hoch auch im Vergleich zu anderen Topclubs.
Kommentar ansehen
11.07.2014 13:58 Uhr von maxyking
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ rubberduck09

die werden wohl alle in München gemeldet sein, damit kommen sie zumindest momentan alle aus München.
Kommentar ansehen
11.07.2014 14:39 Uhr von qwert130
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nach dieser WM werden sie für Manuel Neuer einiges mehr kriegen, als sie bezahlt haben. Ich geb Neuer noch eine Saison beim FC Bayern. Ich glaube, hier geht´s schon mal um einen potentiellen Nachfolgekandidaten.
Kommentar ansehen
11.07.2014 14:55 Uhr von Soulfly555
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ qwert130

Das glaubst du doch wohl selber nicht.
Kommentar ansehen
11.07.2014 15:08 Uhr von qwert130
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Doch das glaube ich. Da werden jetzt ein paar Angebote reinkommen. Das Management des FC Bayern schläft nicht. Nicht umsonst steht der Verein finanziell so gut da.

Und den Meistertitel hätten sie dieses Jahr auch ohne Neuer gehabt. Selbst mit mir im Tor.

Ach ja, ich bin kein Bayernfan.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?