11.07.14 10:19 Uhr
 386
 

München: Zwei Schildkröten wurden in einer Mülltonne entsorgt

Ein Hausmeister in München entdeckte in einer Mülltonne zwei Gelbwangen-Schmuckschildkröten. Diese waren offenbar entsorgt worden.

Eine der Schildkröten war bereits tot. Anscheinend war sie von den schweren Gegenständen in der Tonne erdrückt worden. Die andere Schildkröte lebte noch und wurde in eine Reptilien-Auffangstation abgegeben.

Die Station erstattete umgehend bei der Polizei eine Anzeige wegen Aussetzens von Haustieren.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: München, Schildkröte, Mülltonne
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 11:21 Uhr von alter.mann
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wer macht denn sowas? ...


... gehören eindeutig in die bio-tonne. *tz*..

;o)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?