10.07.14 18:03 Uhr
 178
 

Schwarzenberg: Transporter rast gegen Baum - Ein Toter

Am heutigen Donnerstagmittag verlor der Fahrer eines Pakettransporters auf der S 222 zwischen Geyer und Elterlein im Erzgebirge (Sachsen) die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste gegen einen Baum.

Dabei wurde der Beifahrer eingeklemmt und tödlich verletzt.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und wurde in eine Klinik eingeliefert. Die Unfallursache ist noch unklar.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baum, Toter, Transporter
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 18:30 Uhr von Thoor
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nasse Straße und mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit zu schnell.
Kommentar ansehen
10.07.2014 19:04 Uhr von liebedoofi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
3fach Kurve ,abschüssig und auf jeden fall zu schnell gewesen -
Kommentar ansehen
10.07.2014 20:25 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schwarzenberg?! Kamen da nicht Waschmaschinen,WM66, oder so was her?
Kommentar ansehen
10.07.2014 20:45 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wunder mich echt, dass so etwas nicht öfters passiert.

Bei uns direkt vor dem Hof ist ne Kurve, die mit 30 schon zu schnell gefahren wird. Und hier kommt regelmässig einer dieser Kamikaze-Kuriere um die Ecke geschossen. Wenn da einmal einer mit nem Pferd duch die Kurve geht, wenn er grad angeschossen kommt, gibts ne Katastrophe...
Kommentar ansehen
11.07.2014 18:28 Uhr von liebedoofi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix neuer Fahrer gesucht -neuer Subunternehmer gesucht

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?