10.07.14 15:51 Uhr
 1.369
 

Spieleentwickler EA erklärt, warum man in "Die Sims 4" keine Kinder ertränken kann

In den bisherigen Teilen der beliebten Spielereihe "Die Sims" konnten die Spieler Swimmingpools dazu benutzen, um sie zur tödlichen Falle für Kleinkinder umzufunktionieren.

Das geht allerdings im kommenden Teil "Die Sims 4" nicht mehr: Der Publisher EA hat jetzt erläutert, dass man auf Kinder und Swimmingpools zugunsten eines lebendigeren Systems verzichtet.

Der Erklärung waren zahlreiche Beschwerden vorausgegangen, wonach Spieler verlangt haben, dass es wieder die Möglichkeit geben soll, Personen im Pool ertränken zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Tötung, EA, Erklärung, Die Sims, Spieleentwickler
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 16:24 Uhr von ted1405
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe Entwickler bei EA,

bitte, bitte, bitte macht es wieder möglich, in "Die Sims 4" Personen in Schwimmingpools zu ertränken!
Alleine schon zum Schutz der Gesellschaft!

Ich fürchte eine reale Gefahr, dass darüber enttäuschte Psychop .... ähhh .... in ihrem Einfühlungsvermögen stark benachteiligte Spieler auf die Idee kommen könnten, ihr Treiben in der nicht virtuellen Welt fortzuführen.

(P.S.: Wer Sarkassmus findet, darf ihn behalten :)
Kommentar ansehen
10.07.2014 17:48 Uhr von CrazyWolf1981
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie wäre es denn einfach die Möglichkeit, Kinder zu ertränken, aus dem Spiel zu entfernen? Und wenn es wirklich nur darum ging, warum dann nicht nur eins entfernen?
Ich wette das mit Kindern, Swimmingpool und Co ist schon fest als DLC eingeplant. Ich würde empfehlen das Spiel erstmal zu boykottieren. Entwickler müssen einlenken wenn sie Konsequenzen zu spüren bekommen. Wenn aber trotz großer Kritik weiter gekauft wird, wie bei SimCity, sehen die sich darin bestätigt.
Kommentar ansehen
11.07.2014 00:55 Uhr von Failking
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
achso, nee. Dann kauf ich es nicht.
Kommentar ansehen
11.07.2014 10:31 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohjee, was machen nun bloß die ganzen Leute, die vorher immer Kinder bei Sims ertränkt haben. Die haben da ein Ventil für ihre Aggressionen verloren. Am besten man verbietet nun auch die echten Pools und Kinder..

Naja vielleicht gehen sie ja auch zum virtuellen verbrennen der Kinder über..
Kommentar ansehen
11.07.2014 21:58 Uhr von Momortui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon richtig so: Wasserleichen sind wirklich ekelhaft - besonders nach mehrtägiger Spielunterbrechung. Hauptsache die Schußwaffen bleiben gut geölt - sonst bekommt EA Ärger mit der NRA.
Kommentar ansehen
03.09.2014 16:06 Uhr von jo-28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das einfachste wäre den Sims im Jahre 2014 endlich beizubringen wie man ohne Leiter aus dem Pool klettert...
Kommentar ansehen
16.03.2015 21:29 Uhr von internetdestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sims?
Das grottenlangweiligste gleich nach Big Brother.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?