10.07.14 15:46 Uhr
 64
 

Ohrdruf: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am vergangenen Dienstagabend kam es im Gewerbegebiet von Ohrdruf im Landkreis Gotha (Thüringen) zu einem Verkehrsunfall.

Ein 20-jähriger Honda-Fahrer hatte die Vorfahrt eines Renault nicht beachtet, wodurch es zur Kollision beider Fahrzeuge kam.

Dabei wurden beide Fahrzeugführer verletzt, zudem entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Verkehrsunfall, Sachschaden, Ohrdruf
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2014 10:59 Uhr von Garmona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn solche Unfälle täglich passieren, kann man bei solchen Meldungen nur hoffen, dass jeder Autofahrer vorsichtiger fährt um solche Unfälle zu vermeiden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?