10.07.14 15:41 Uhr
 482
 

Russland: Test der neuen Trägerrakete "Angara" verlief erfolgreich

Die neue russische Trägerrakete "Angara" hat jetzt ihren Testflug erfolgreich absolviert. Zuvor war es mehrfach zu Verschiebungen des Tests gekommen (ShortNews berichtete).

Der Start der 171 Tonnen schweren Rakete erfolgte vom Militärraumfahrtzentrum Plessezk aus. "Angara" hatte als Nutzlast eine Satellitenattrappe (Gewicht 1,5 Tonnen) an Bord.

Die Rakete bewegte sich nicht ins All, sondern wie vorher festgelegt im Bereich der russischen Arktisküste zum Übungsgelände Kura auf Kamtschatka. Die Entwicklung der neuen Rakete dauerte mehr als zwanzig Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Rakete, Testflug, Trägerrakete
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SpaceX: Für nächstes Jahr Reise zum Mond angekündigt - inklusive Touristen
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission