10.07.14 15:03 Uhr
 409
 

Umfrage-Betrug bei "Deutschlands Beste": Rechtliche Schritte gegen ZDF möglich

Das ZDF hatte zugegeben, bei der Ranking-Show "Deutschlands Beste" die Online-Umfrage-Ergebnisse nicht eingebunden zu haben, sondern nur die Forsa-Befragung hergenommen zu haben (ShortNews berichtete).

Angeblich sei das Netzergebnis bei "Hörzu" zu sehr von einigen Fan-Gruppen bestimmt gewesen und habe nicht zu der Forsa-Umfrage gepasst.

Die "Hörzu" findet dies nun "höchst befremdlich" und fügte hinzu: "Aktuell prüfen wir eventuelle rechtliche Schritte".


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Umfrage, Show, ZDF, Betrug, Ranking
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 15:27 Uhr von sooma
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Schmeisst die Lügenkisten raus!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?