10.07.14 14:48 Uhr
 391
 

Regensburg/Prozess: Ex-Anwalt sagt aus, Angst vor Gustl Mollath gehabt zu haben

Am Landgericht Regensburg läuft derzeit des Wiederaufnahmeverfahren gegen Gustl Mollath, der sieben Jahre zu Unrecht in der Psychiatrie verbringen mussten.

Zeugen bezeichnen in dem Verfahren Mollath als bedrohlichen Menschen und auch der ehemalige Anwalt sagt gegen ihn aus.

"Ich hab selten Angst", so der Pflichtverteidiger Thomas Dolmany: "Aber da hab ich richtig Angst gehabt." Mollath entgegnete darauf, er müsse vor ihm keine Angst haben und brauche wohl dringend Hilfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Angst, Anwalt, Regensburg, Gustl Mollath
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gustl Mollath zeigt Klinik an: Bruder verstarb nach angeblicher Misshandlung
Bruder von Gustl Mollath starb unter mysteriösen Umständen in der Psychiatrie
Fall Gustl Mollath: Psychiatrieskandal wird verfilmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 15:45 Uhr von Stray_Cat
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Könnte es sein, dass die damaligen Richter und Ärzte nun richtig gut bezahlen für solche Anschuldigungen?

Denn allein die sind es, die jetzt Angst haben sollten.

Wie es aussieht, werden aber schon wieder Vorkehrungen getroffen, dass die ganze ehrenwerte Gesellschaft nicht als Täter entlarvt wird, sondern als Opfer dasteht.
Kommentar ansehen
10.07.2014 16:45 Uhr von Shifter
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
der war sauer weil man ihn grundlos eingesperrt hat, was erwarten die denn?
zumal ja seine aussagen geprüft wurden und er mit wirklich allem im recht war
Kommentar ansehen
10.07.2014 19:47 Uhr von Humpelstilzchen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ne is klar!
Der Teufelskreis besteht darin, dass er zu Unrecht dessen beschuldigt wurde, was er nicht getan hatte!
Aufgrund solch ungerechter und intriganter Behandlung wurde er aggressiv und launisch!
Für Außenstehende natürlich nicht nachvollziehbar, und aufgrund der "glaubhaften Aussagen" der Denunzianten wird er dann vollkommen "verklappst"!
So werden Leute komplett in die Pfanne gehauen, und wenn dann der Beschuldigte wirklich ausrastet und etwas schlimmes passiert, dann ist es um ihn geschehen!
Wie viele sind wohl schon diesen Weg "gegangen worden" oder liegen gar schon auf dem Friedhof!??
Wer so etwas schon mal erlebt hat und "verraten und verkauft wurde", der weis, wie die Leute ticken und welch Monster unter der unauffälligen, kleinkarierten und intriganten Hülle schlummern!!!
Und selbst wenn im Nachhinein die Unschuld bewiesen wird, bleibt das Erlebte und Erlittene, die Schmach und der Verrat unvergessen im Bewusstsein und hinterlässt seine Narben! Die, die nicht stark genug sind, wird es dahin raffen, und der Mob wird sich mit seinem fetten Arsch noch oben drauf setzen!!!
In Memoriam: Michael Jackson

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gustl Mollath zeigt Klinik an: Bruder verstarb nach angeblicher Misshandlung
Bruder von Gustl Mollath starb unter mysteriösen Umständen in der Psychiatrie
Fall Gustl Mollath: Psychiatrieskandal wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?