10.07.14 14:19 Uhr
 2.835
 

Israel: Hamas beschießt Atomreaktor mit Raketen

Der andauernde Raketenbeschuss aus dem Gaza-Streifen auf Israel hat eine neue Dimension erreicht.

So wurde am gestrigen Mittwoch der einzige Atomreaktor Israels in Dimona Ziel der Hamas, die drei Raketen vom Typ M75 darauf abfeuerte.

Dies gab der bewaffnete Arm der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas, die Essedin-al-Kassam-Brigaden in einem Statement offen zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: th3_m0l3
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Hamas, Beschuss, Atomreaktor
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 14:22 Uhr von Patreo
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Weil man nicht so weit denkt und einfach jemanden weh tun will. Genauso bei der Bombardierung des Gazastreifens.
Dass dabei die Gegenreaktion die eigenen Leute trifft, interessiert scheinbar nur wenig.
Die werden immerhin dafür mit dem Leben zahlen, weniger die Drahtzieher.

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
10.07.2014 14:24 Uhr von Atheistos
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Da brauchste sicherlich panzerbrechende Munition. Obwohl, so eine Hafthohlladung dürften die Spinner noch hinbekommen.
Kommentar ansehen
10.07.2014 14:27 Uhr von Patreo
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.07.2014 14:37 Uhr von Hallominator
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Herr, lass Hirn regnen. Und ich meine das nicht im wörtlichen Sinne, verdammt!
Kommentar ansehen
10.07.2014 14:46 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Bei einem Super-Gau durch den Beschuss auf den Reaktor werden auch die Hamas und ihre Anhänger viele Jod Tabletten futtern dürfen..

Einige Menschen sind einfach nicht Logisch Denkfähig.. -.-
Kommentar ansehen
10.07.2014 15:07 Uhr von Mankind3
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ich gehe mal stark davon aus, das dieser Reaktor entsprechend geschützt ist, da man sich sicher des Risiko eines Beschuss oder Angriffs bewusst war als er gebaut wurde.
Kommentar ansehen
10.07.2014 15:56 Uhr von daguckstdu
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
@cp55

"Bitte gezielt auf palestinensische Zivilisten schiessen...!!!"

Da braucht man nicht zielen, diese laufen schon bewusst in die Schusslinie und ein anderer nimmt es per Handy dann auf!

Man muss sich mal diese Art der Propaganda von der Hamas vor Augen führen. Welcher Wahnsinn!
Kommentar ansehen
10.07.2014 15:57 Uhr von daguckstdu
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
"falsch.... aber verständlich!"

Was soll daran verständlich sein!
Kommentar ansehen
10.07.2014 16:09 Uhr von daguckstdu
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos

"Denn die sind die treibende kraft hinter der dauernden Unruhe.

Wenn man seine eigene negative Einstellung und somit seinen eigenen Wahn in verzerrte Bilder packt und diesen dann noch folgt, dann mag es stimmen, aber in der Realität sieht das ein wenig anders.

"!Die wirklichen Terroristen ist das israelische Militär."

Und die Terrorversteher und Unterstützer der anderen Seiten sind gänzlich unschuldig! ;-)

[ nachträglich editiert von daguckstdu ]
Kommentar ansehen
10.07.2014 17:44 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Kennt hier jemand den Unterschied zwischen den Gazastreifen/Westjordanland und der Krim????????????????????

[ nachträglich editiert von einerwirdswissen ]
Kommentar ansehen
10.07.2014 19:10 Uhr von expert77
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@ SerienEinzelfall

"Israel sollte endlich mal die Hamas komplett fertig machen"

Und dann tritt eine noch radikalere Gruppierung an die Stelle der Hamas.

Nein solange Israel Krieg gegen die palästinensischen Zivilisten führt, gibt es da keine Ruhe.
Kommentar ansehen
10.07.2014 19:54 Uhr von yeah87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Raketen kommen dort nicht an das wissen die Hamster auch mit deren 0815 Raketen kommen kaum welche durch.

Israel hat ein gutes Raketenabwehrsystem.
Abgesehen davon ist Israel eine nicht legitime Atommacht man muss schon sehr blöd sein so ein Land anzugreifen
Kommentar ansehen
10.07.2014 19:54 Uhr von expert77
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Bleissy

Die Hamas verlier den Rückhalt in der Bevölkerung, u.a. weil sie aufgrund der reduzierten Geldströme aus dem Ausland ihre Mitarbeiter nicht bezahlen können. Der Zusammenschluss mit der Fatah hat das Problem nicht lösen können. Daher wird gegen Israel vorgegangen, um die Menschen wieder hinter die Hamas zu bringen.

Kannst du in jeder seriösen Quelle nachlesen, natürlich nicht beim Deppenblatt.

http://www.spiegel.de/...

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
10.07.2014 19:56 Uhr von ElChefo
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
...was mich eigentlich schon seit der zweiten Intifada immer wieder zum staunen bringt:
Man redet so gerne von einer humanitären Katastrophe im Gaza-Streifen.
...wie kann es dort eine solche Katastrophe geben, wenn doch anscheinend genug Kohle dafür da ist, hunderte, gar tausende Raketen ranzuschaffen? Mittlerweile zieht ja nicht mal mehr die Ausrede, das die irgendwo in Hinterhofwerkstätten zusammengekleistert werden und nicht viel mehr als überdimensionierte Silvesterraketen wären.

Also bitte: Kein Brötchen bei Ali-Normal-Gaza´ner aufm Tisch, aber Raketen und Mörsergranaten über die Grenze schicken? Irgendwie doch absurd. Und da sind wir noch nicht bei "diesem goldenen Porsche da" (-> http://backsp.wordpress.com/... ).
Kommentar ansehen
10.07.2014 20:06 Uhr von Maverick Zero
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Idealerweise sollten die das Kraftwerk direkt in die Luft jagen. Isreal müsste daraufhin eine Atombombe zum Einsatz bringen. Die USA als betreibsblidne Weltpolizei müsste dann beide Seiten mit Nuklearsprengsätzen eindecken.
Den Russen und Chinesen gefällt das natürlich nicht und feuern ihr Atomwaffenarsenal Richtung USA und deren Verbündete.
Diese wiederum lassen ihre weltweit stationierten Raketen fliegen und es ist endlich Ruhe im Karton - weltweit.

Ganz zum Schluss freut sich dann noch ein Kim Jong Un über seinen triumphalen Sieg gegen die Kapitalisten und stirbt beim Abschuss der einzigen Nordkoreanischen Langstreckenrakete wegen vorzeitiger Zündung des an der Spitze befindlichen Weltkriegssprengkopf und alle sind glücklich.
Kommentar ansehen
10.07.2014 20:23 Uhr von Cyphox
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
wie lang gibts diesen konflikt eigentlich schon? wird denen nicht langsam langweilig? wollen die sich nicht endlich mal die hände reichen und sich gemeinsam darum bemühen, ne für beide seiten halbwegs akzeptable lösung zu finden? übelster kindergarten.

israel blablabla, palästinenser blablaba, seit jahren der selbe scheiss

[ nachträglich editiert von Cyphox ]
Kommentar ansehen
10.07.2014 20:41 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das hätte wohl das verheerendste Selbstmordattentat aller Zeiten werden können.
Kommentar ansehen
10.07.2014 20:47 Uhr von ms1889
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
würde ich als palestenenser auch tun...

die israelis verhalten sich den palestenensern gegenüber wie damals hitlerdeutschland gegenüber den juden.

wann wird die anektierung palestinas durch die usa 1949 entlich von der un aberkannt?
davor lebten beide völker friedlich zusammen...aber die "israelis" haben den palestenensern alles genommen...ihre politik zielt auf ihre ausrottung hin und zeigt die israelische asozialität.

solange israel von rabinern gelenkt wird..ist es nix anderes als ein terrorstaat.
Kommentar ansehen
10.07.2014 20:50 Uhr von generalviper
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Idealerweise sollten die das Kraftwerk direkt in die Luft jagen. Isreal müsste daraufhin eine Atombombe zum Einsatz bringen. Die USA als betreibsblidne Weltpolizei müsste dann beide Seiten mit Nuklearsprengsätzen eindecken.
Den Russen und Chinesen gefällt das natürlich nicht und feuern ihr Atomwaffenarsenal Richtung USA und deren Verbündete.
Diese wiederum lassen ihre weltweit stationierten Raketen fliegen und es ist endlich Ruhe im Karton - weltweit."

Ehrlich gesagt wundert es mich, dass sowas in ähnlicher Art bis heute nicht passiert ist.
Kommentar ansehen
10.07.2014 21:34 Uhr von expert77
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ ElChefo

Wow, ein selbst geschriebenes Blog als Quelle, da bist Du als Gesprächspartner echt erstzunehmen, genau wie wenn Du aus der Bild zitieren würdest ;)
Kommentar ansehen
10.07.2014 22:56 Uhr von ElChefo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ms1889

Hätten die Israelis die "Palästinenser" ausrotten wollen, wäre das schon längst geschehen.


expert77

Dir ist aber schon aufgefallen, das der selbstgeschrieben Blog, den du hier nicht gelten lässt, lediglich einen Kommentar zu einem Artikel aus dem Economist veröffentlicht? Falls nicht, "dieser Kasten da" auf dem Blog, das ist ein Zitat. Den Link findest du direkt am Anfang des Kommentars. Aber bitte, auch noch mal hier:
http://www.economist.com/...
Kommentar ansehen
10.07.2014 23:04 Uhr von expert77
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@Elchefo

Es ist und bleibt ein mises, einseitiges Blog, das beispielsweise den Artikel gern mit einem Bild vom goldenen Porsche schmückt, der aber einfach "illustriert" wird. Das ist einfache, manipulative Meinungsmache und das du lieber das Blog, als die seriösere Quelle, die aber ohne reisserisches Bild auskommt und den Sachverhalt in einen Gesamtkontext setzt, zeigt auch Deine Diskussionskultur.

[ nachträglich editiert von expert77 ]
Kommentar ansehen
10.07.2014 23:10 Uhr von avengedsevenfold
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Schon unglaublich wie verblendet hier manche sind. Jetzt abgesehen von dieser news, die Israelis machen einfach was sie wollen und niemand unternimmt was. Allein was man an Videos auf Facebook sieht, wie wärs wenn eure Familien und Freunde geschlagen und ermordert werden, wenn eure Mütter oder Kinder mit zerfetzem Unterleib da liegen? Kann und will man sich gar nicht vorstellen oder? Aber hauptsache hier den "coolen deutschen Islam hassenden Israel Arschkriecher" machen und schön die arroganten Sprüche rauslassen, Unfassbar.
Kommentar ansehen
10.07.2014 23:15 Uhr von Patreo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
,,
Schon unglaublich wie verblendet hier manche sind."
Das Problem ist die Einseitigkeit, da es seitens des palästinensischen Raums auch eine von Israel wahrgenommene Bedrohung ausgeht in Form des Raketenbeschusses.

@MS1889
,,davor lebten beide völker friedlich zusammen..."
kann man das in der selben Quelle nachlesen, wie deine Behauptung ,dass Rupert Murdoch ein zionistischer Jude sei?^^

,,Schon nach Bekanntwerden des Beschlusses kam es zu erbitterten Gefechten zwischen arabischen und jüdischen Einheiten (vgl. hierzu Palästinensisches Flüchtlingsproblem). Am 14. Mai 1948 endete das britische Mandat in Palästina; noch am selben Tag wurde der Staat Israel ausgerufen. Die arabische Seite verzichtete dagegen auf die Ausrufung eines palästinensischen Staates, weil sie die Teilung generell ablehnte.

In der gleichen Nacht begann mit dem Vormarsch benachbarter Armeen (unter anderem Syriens und Ägyptens) der so genannte israelische Unabhängigkeitskrieg (Palästinakrieg). Nach seinem Ende im Januar 1949 war es der israelischen Armee gelungen, große Gebiete hinzuzugewinnen."
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
10.07.2014 23:37 Uhr von ElChefo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
expert77

Ah ja, jetzt ist es schon "meine Diskussionskultur". Gute Güte. Soweit sind wir also schon.
Es war einfach der erste Hit bei Google, mir schien es ausreichend zu sein, das dort ein Link zum Original vorhanden ist. Buuuhuuu, anscheinend ja nicht. Okay. Meinetwegen. Was daran jetzt allerdings reisserisch sein soll, das man zur Illustration des Gesagten ein Bild des Autos hinzufügt, naja, das erschliesst sich mir jetzt nicht so ganz. Klar, muss an meiner Diskussionskultur liegen. Witzig.

...das du dich aber in so vielen Worten über derart nebensächliches aufregst, ohne jedoch ein inhaltliches Wort zu verlieren, das, mein Guter, spricht doch Bände über DEINE Diskussionskultur. Material ausgegangen, also auf den Kommentator eingehen? Magst vielleicht noch etwas über Walter (John Goodman, das Bild auf meiner VK) sagen? Ist das auch zu reisserisch? Vielleicht möchtest du auch noch psychoanalytisch über meinen Nickname herziehen?


avengedsevenfold

...und du fällst auch noch auf derlei Inszenierungen herein. Schade. Aber bitte, erklär dem geneigten Leser doch mal, wieso die Hamas ihre Raketen aus Innenstädten, von Krankenhäusern und Kindergärten aus abschiesst? Na? Nein, niemals nie nicht um genau diese Bilder von zerfetzten Menschen etc. zu generieren, die uns alle total betroffen machen. Kann ja gar nicht sein. Das es die Hamas ist, die mit ihrer Idiotie ihr ganzes "Volk" als Geisel gegen die Juden nimmt, das kommt natürlich keinem in den Sinn. Das Israel keine andere Wahl hat, als auf den Beschuss zu reagieren, nein, das natürlich auch nicht.
Glaubst nicht dran? Schade.
http://www.radio912.de/...

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?