10.07.14 14:16 Uhr
 147
 

Monopolkommission will Öffnung des Taximarktes

Die Wettbewerbsberater empfehlen der Bundesregierung eine Öffnung des Taximarktes für Alternativangebote.

Anbieter wie beispielsware "Uber" oder "Mycar", deren Angebote man per Handyapp buchen kann, werden postiv bewertet. Die Kunden erhalten so Vorteile. Lanfristig angepeilt wird eine individuelle Aushandlung der Preise.

Der Taxibranche wird dies gar nicht gefallen, hier trifft man in mehreren Ländern bereits auch Widerstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Alternative, Taxi, Empfehlung, Öffnung, Monopolkommission
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2014 04:43 Uhr von Jake_Sully
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eine radikale Öffnung des Taximarktes führt dazu, dass Taxifahrer noch weniger verdienen.

[ nachträglich editiert von Jake_Sully ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?