10.07.14 13:33 Uhr
 61
 

Spanien/Pamplona: Mehrere Menschen bei Stierrennen verletzt

Seit dem 7. Juli finden im spanischen Pamplona die berühmten Stierrennen durch die Stadt statt. Beim dritten Lauf am gestrigen Mittwoch stürzten drei Personen. Zwei Läufer wurden dabei von den Tieren erwischt.

Einer der beiden, ein Mann aus Chicago (USA) wurde am Oberschenkel erwischt, er befindet sich nach einer Operation bereits wieder auf dem Weg der Besserung.

Interessantes Detail dabei ist, dass es sich dabei um einen Autoren handelt, der erst im letzten Monat ein Buch veröffentlicht hat. Der Titel lautet: "Wie man die Bullen von Pamplona überlebt". Sein Redakteur beschrieb ihn noch am Tag zuvor als "besten jungen amerikanischen Straßenläufer dieser Zeit".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Spanien, Verletzung, Pamplona, Stierlauf
Quelle: nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 13:37 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Strassenläufer hin oder her, der Stier war schneller.
Kommentar ansehen
11.07.2014 18:58 Uhr von Frantisek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich in Gefahr begibt, ....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?