10.07.14 13:30 Uhr
 179
 

Arnsberg: Mutter von verhungertem Baby erhält eine lebenslange Haftstrafe

Ende 2013 hatte eine 22 Jahre alte Frau ihre vier Monate alte Tochter in Soest verhungern lassen. Die Frau war zu dem Zeitpunkt in Münster feiern (ShortNews berichtete).

Während der Party hatte die 22-jährige Mutter erklärt, dass ihr Kind in guten Händen und versorgt sei. Stattdessen verhungerte es in der Wohnung.

Das Gericht verurteilte die Frau jetzt zu einer lebenslangen Haftstrafe, weil man von niedrigen Beweggründen ausging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Baby, Haftstrafe, Verurteilung, Arnsberg
Quelle: westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 13:30 Uhr von kleefisch
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Mutter kann man solch eine Person nicht nennen. Die darf auch niemals mehr Kinder bekommen. Das war eine unfassbare Tat.
Kommentar ansehen
10.07.2014 13:55 Uhr von angelina2011
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wer gibt den hier für diesen Kommentar ein Minus. Das muss ja ein Mensch sein, der zu der Frau hält.
Kommentar ansehen
10.07.2014 15:20 Uhr von Darkness2013
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Richtiges Urteil, sowas ist kein Mensch mehr sondern nur Genetischer Abfall, leider gibt es noch weiteren Genetischen abfall wie etwas die Tottreter und Messerstecher nur bekommen die nur nen Klaps auf die hand

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?