10.07.14 09:56 Uhr
 3.425
 

Weimar: 16-Jähriger verlor Geldbörse - Polizei fand darin ein Gramm Marihuana

Vor ein paar Tagen hatte ein 16-jähriger Jugendlicher in Weimar seine Geldbörse verloren und daraufhin Anzeige bei der Polizei erstattet.

Am vergangenen Dienstag konnten die Beamten das Portemonnaie zwar wieder finden, doch sie fanden noch mehr, nämlich ein Tütchen mit genau 1,01 Gramm Marihuana darin.

Die Geldbörse wurde dem 16-Jährigen zwar zurückgegeben, nicht aber das Tütchen mit dem Marihuana. Dafür bekam er eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Anzeige, Marihuana, Jugendlicher, Weimar, Geldbörse, Betäubungsmittel
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 09:58 Uhr von juNkbooii
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
was für eine informative nachricht.
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:08 Uhr von Johnny Cache
 
+8 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:08 Uhr von blade31
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Wie wollen die beweisen das es ihm gehört? Vielleicht hat es ihm jemand reingelegt...
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:09 Uhr von ROBKAYE
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
China, Sack Reis...
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:15 Uhr von mario_o
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Für Gras im Wert von 10€ Steuergelder verschwenden, supergeil.
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:17 Uhr von baddrig
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
sack reis, trotzdem is er ein depp...
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:25 Uhr von Jaegg
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ZRRK:

Das war Ironie, oder?
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:34 Uhr von uferdamm
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Jaegg: Nope, der ist wirklich so dumm ;)
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:46 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
OH...MEIN...GOTT

Zum Glück verliere ich ab und zu meinen Rucksack nicht...
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:51 Uhr von GroundHound
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Polizisten waren bestimmt auch genervt, weil sie durch das Gras unnötige Mehrarbeit haben.
Papierkrieg für nix und wieder nix.
Kommentar ansehen
10.07.2014 10:57 Uhr von bewer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wow, ein ganzes Gramm. Hoffentlich wird hier keine Handelsabsicht unterstellt. Damit könnte man ja fast ganz Deutschland versorgen.

Abgesehen von der unglaublichen Menge, wer ist so dumm das Zeug im Geldbeutel beim Ausweis aufzubewahren.. :D
Kommentar ansehen
10.07.2014 11:01 Uhr von FingerKrampf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und wieder sieht man hier schön wie der Deutsche Staat mit seinen Gesetzen sogar schon Jugendliche zu Straftätern macht ...
Kommentar ansehen
10.07.2014 11:02 Uhr von Ein-Mann_Ein-Wort
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
besser wäre:
cdu-kirchenpolitiker verliert seinen geldsack und die polozei findet darin 1kg crystal meth.. lol - ach nein gabs ja wirklich, siehe herrn hartmann
Kommentar ansehen
10.07.2014 11:07 Uhr von Knopperz
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Es gibt 6 Millionen Kiffer in Deutschland.
Man sollte mal einen Flashmob mit den 6 Mio organisieren wo sich ALLE mit geringer Menge bei der Polizei stellen und selbst anzeigen.
Was meint Ihr wie schnell das Zeug entkriminalisiert ist.
In sämtlichen Ländern der Welt wird für die Legalisierung gekämpft, nur die Deutschen kriegen wie gehabt den Arsch nicht hoch. Sind wahrscheinlich alle zu dicht.
Kommentar ansehen
10.07.2014 11:11 Uhr von TinFoilHead
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ GroundHound

Jo, hab mal mit unserem "Hood-Sheriff" über das Thema gesprochen. Der meinte nur, er könnte dazu nicht so viel sagen, weil er ja in Uniform sei, aber mal solle doch mal am Wochenende in den Ausnüchterungszellen der Republik nachschauen, wieviele Kiffer da sitzen, die sich geprügelt, randaliert haben, besoffen jemanden plattgefahren usw...

Hat mir aus dem Munde eines Polizisten gereicht, kann ich meine Schlüsse draus ziehen!
Kommentar ansehen
10.07.2014 11:53 Uhr von fox.news
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das Erschreckende ist: aktuell sind laut Umfragen in Deutschland sogar weniger Menschen für eine Entkriminalisierung als in den USA.

... das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. in den Vereinigten Staaten, wo Cannabis vor einigen Jahren noch von einer breiten Mehrheit als "Teufelszeug" verschrien war, gibt es mittlerweile mehr Menschen die realisiert haben, daß eine Kriminalisierung bei einer "weichen" Droge wenig zielführend ist als hierzulande. :(
Kommentar ansehen
10.07.2014 12:04 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Vlt. sind hier in Deutschland einfach die Menschen klüger und würden lieber Droge Nummer 1 (den Alk) verbieten, als eine neue zu erlauben? Weiß mans?

Aber mir stellt sich eine andere Frage:

Woher lieber @Autor kommen beiu Dir die 1,01 gramm die nicht mal in Deiner eigenen Quelle genannt werden? Oder war der Checker wieder high?


[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
10.07.2014 12:06 Uhr von Bodensee2010
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt kommt wahrscheinlich die Aussage das er noch nie geraucht hat , grundsätzlich keinen Alkohol trinkt und mit Sicherheit noch nie Drogen konsumiert hat Diesem armen Jungen will man da nur etwas anhängen , was er im Leben n i e tun wüde.
Schrecklich diese Polizei....
Ironie off
Kommentar ansehen
10.07.2014 12:06 Uhr von umb17
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@FingerKrampf

"Und wieder sieht man hier schön wie der Deutsche Staat mit seinen Gesetzen sogar schon Jugendliche zu Straftätern macht ..."

Hat der Staat ihm seine illegalen Drogen untergejubelt?
Kommentar ansehen
10.07.2014 12:07 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol - bin ich blöd - 1,01 gramm steht in der Überschrift, während im Text "rund einem Gramm" steht
Kommentar ansehen
10.07.2014 12:12 Uhr von fox.news
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.07.2014 12:45 Uhr von daiden
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Johnny cache

vielleicht war dem 16-jährigen ohne Führerschein der Inhalt seiner Geldbörse einfach wichtiger als diese schwachsinnige Anzeige, die sowieso fallen gelassen wird!
Kommentar ansehen
10.07.2014 12:46 Uhr von umb17
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist eben noch nicht legalisiert.
Fahre ich 100 durch die Stadt, werde ich bestraft, weil 100 noch nicht legalisiert ist.
Kommentar ansehen
10.07.2014 13:33 Uhr von Pils28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aber wegen einem Gramm Ermittlungen zu starten ist wirklich DAS Paradebeispiel für Arbeit für die Mülltonne. Einer der für mich wichtigsten Gründe Cannabis zu legalisieren.
Kommentar ansehen
10.07.2014 13:35 Uhr von HumancentiPad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Anzeige wird wohl wegen geringfügigkeit eingestellt.
1 Gramm Gras....eigentlicher Warenwert 2-3 Euro dafür so ein Aufstand zu machen .....!

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?