09.07.14 11:48 Uhr
 275
 

Sieben niederländische Dschihadisten sterben in Syrien

Bürgermeister Jozias van Aartsen (Den Haag) sagte am heutigen Mittwoch, dass sieben Einwohner seiner Stadt in Syrien umgekommen sind.

Er erklärte auch, dass insgesamt 33 Personen nach Syrien abgereist wären. Sechs von ihnen wären inzwischen wieder nach Den Haag zurückgekehrt und werden derzeit streng überwacht.

Außerdem habe man vier Personen verhaftet, davon drei jünger als 18 Jahren, und ihre Personalausweise beschlagnahmt. Auch sie wollten nach Syrien abreisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: