09.07.14 11:36 Uhr
 60
 

UK: Johannes Vermeers "Die heilige Praxedis" für wohltätigen Zweck versteigert

Johannes Vermeers "Die heilige Praxedis" erzielte bei einer Auktion in London rund 7,8 Millionen Euro, die teilte das Auktionshaus "Christie´s" über twitter mit. Das lange umstrittene Werk wurde durch ein Museum in Amsterdam authentifiziert.

Das Gemälde stammt aus der Sammlung der verstorbenen amerikanischen Sammlerin Barbara Piasecka Johnson, der Erlös geht an ihre wohltätige Stiftung.

"Die Straße zum Kalvarienberg" des Malers Pieter Breugel erzielte 6,9 Millionen Euro, Sir Joshua Reynolds Portrait von Lady Frances Marsham brachte sechs Millionen Euro ein.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auktion, Zweck, Johannes Vermeer
Quelle: uk.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?