09.07.14 13:15 Uhr
 640
 

China: Kurioser Crash - Wie kommt der SUV meterhoch in die Baumwipfel?

Einen kuriosen und auch nicht alltäglichen Parkplatz "suchte" sich der SUV eines jungen Mannes jetzt in China.

Er verließ nach eigenen Angaben nur kurz seinen Wagen und als er sich umdrehte war sein Gefährt weg.

Er hatte vergessen die Handbremse anzuziehen und der Wagen war einen Hang hinabgerollt. Von dort landete er mehrere Meter weit oben in den Baumwipfeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Crash, SUV
Quelle: auto.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2014 15:37 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Photoshop hat den SUV dahin gebracht....ganz schlechte Arbeit, ehrlich. Und dann wird DWN als unseriös gebrandtmarkt.....lächerlich

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
09.07.2014 15:41 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das die Ösi-BILD?
Kommentar ansehen
22.07.2014 21:22 Uhr von lucstrike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Will ein Foto davon sehen wie der Kran das Car da raus gehievt hat.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
Kein Verbot: Belgische Abgeordnete dürfen im Parlament kostenlos Alkohol trinken
Student entdeckt Transparenzlücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?