09.07.14 11:07 Uhr
 146
 

Spanien: Zwei Tote bei Bullenrennen

In Spanien findet in der Stadt Pamplona das Bullenrennen statt, bei dem jetzt zwei Menschen getötet wurden.

Eines der Todesopfer war ein Amerikaner, bei dem anderen konnte die Herkunft bislang nicht geklärt werden.

Drei weitere Opfer mussten mit Verletzungen ins örtliche Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Tote, Bulle
Quelle: reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2014 11:09 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut
Kommentar ansehen
09.07.2014 11:14 Uhr von nchcom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgezeichnet, wieder ein paar Dumme weniger um ihre Gene weitergeben zu können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?