09.07.14 10:56 Uhr
 892
 

Landgericht München: ProSiebenSat1 Group verklagt Hersteller von Adblock Plus

Das Unternehmen ProSiebenSat1 Group hat am Landgericht München eine Klage gegen den Hersteller des Werbeblockerprogramms "Adblock Plus", das Unternehmen Eyeo GmbH mit Sitz in Köln, eingereicht.

Das genannte Browsertool verhindert die Anzeige von Werbung im Internet, indem es diese blockiert. Allerdings bleibt den Werbenden die Möglichkeit, sich gegen Entgelt auf die Liste der "Acceptable Ads" setzen zu lassen, wodurch die geschaltete Werbung dennoch sichtbar bleibt.

Gegen dieses Werbemodell wehren sich die Kläger. Die Unternehmen IP Deutschland sowie RTL Interactive haben ähnliche Klagen anhängig gemacht, der Spiegel-Verlag prüft derzeit eine solche Klage. In der Vergangenheit ging die ProSiebenSat1 Group bereits erfolglos gegen die Eyeo GmbH vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Paragraphenschleuder
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Hersteller, Landgericht, Plus, Adblock, Adblock Plus
Quelle: lto.de