09.07.14 10:51 Uhr
 653
 

USA: Pilot überraschte die Passagiere bei ungeplantem Zwischenstopp

Eine Maschine der Fluglinie "Frontier Airlines" hatte Probleme mit dem Wetter, der Flug von Washington nach Denver musste unterbrochen werden.

Das Auftanken in Cheyenne (Nebraska/USA) dauerte zwei Stunden, doch der Pilot hatte eine Überraschung für die Passagiere parat.

Über die Sprechanlage sagte er, dass seine Fluglinie zwar eine der billigsten der USA sei, er selbst sei aber nicht geizig. Er hätte soeben Pizza für jeden an Bord bestellt. Dass der Flug am Ende fünf Stunden verspätet in Denver eintraf, dürfte viele also nicht so sehr gestört haben.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Pilot, Pizza
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2014 10:54 Uhr von blade31
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
mhm lecker am besten mit Doppelt Käse und dreifach Zwiebeln mit Knoblauch und Meeresfrüchten... da ist man gerne stundenlang mit 200 anderen Leuten in einer abgeschlossenen Kabine eingeschlosssen...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
09.07.2014 11:18 Uhr von knuggels
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Den Pizza-Service möchte ich sehen der es schafft soviele Pizzas gleichzeitig zu backen und dann noch frisch und warm durch all die Sicherheitskontrollen zu bringen.
Kommentar ansehen
09.07.2014 15:16 Uhr von artemi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich fünf stunden warten muss, dann ist mir eine pizza ziemlich wurscht.
Kommentar ansehen
13.07.2014 00:40 Uhr von bigpapa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@artemi

Ja aber ohne Pizza wartest du auch 5 Stunden.

Und wenn die Verpflegung an Board nicht im Preis drin ist, bist du über was zu futtern heil froh.

Der Spruch : " dass seine Fluglinie zwar eine der billigsten der USA sei, er selbst sei aber nicht geizig." sagt mir klar das man das Essen selbst löhnen muss. und der Pilot das aus eigener Tasche gezahlt hat.

Aber Hauptsache mal meckern. !!

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?