09.07.14 10:47 Uhr
 109
 

USA: Rechtsanwalt mit Betrugsklage Nr. 16 gegen Scientologys Entzugszentren

Rechtsanwalt Ryan Hamilton kämpft weiterhin für die Geschädigten durch die Betrügereien der Scientology-Sekte und reichte Klage Nummer 16 ein. Jerry Courson, der für seine Frau Christy Hilfe suchte, tritt gegen die "Narconon Fresh Start"-Einrichtung als Kläger auf.

Wie schon in den vielen Klagen zuvor, wurden die Coursons mit einer betrügerischen 76 prozentigen Erfolgsrate und zugesagter umfassender Beratung in die Falle gelockt. Anstelle dessen gab es Scientology-Gehirnwäsche und unwissenschaftliche Behandlungsmethoden.

Aus der Klageschrift geht auch hervor, dass Christy Courson während den Scientology-Übungen von Mitarbeitern sexuell belästigt wurde. Trotz der Bezahlung von 33.000 US-Dollar, beendete Christy nach wenigen Wochen dieses Programm, welches mehr Schaden anrichtet, als Hilfe zu bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Klage, Scientology
Quelle: tonyortega.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2014 11:03 Uhr von platissimo
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
B.Sonders kennst sich wohl im US Rechtswesen nicht besonders aus...die Anwälte kassieren eine Menge Kohle wenn sie Fälle durchziehen und der Typ von Anwalt denkt sich wohl, wenn ich ganz viele Fälle einreiche wird schon einer drunter sein, bei dem ich abkassieren kann. Und da ja Scientology offenbar Geld hat, wieso nicht mal dort versuchen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?