09.07.14 10:30 Uhr
 152
 

Stadtprozelten: Vier Jahre alter Junge stürzt in einer Burgruine ab

Ein Vater besichtigte mit seinen beiden Kindern die Burgruine Henneburg in Stadtprozelten im Landkreis Miltenberg.

Beim Besteigen des Turms passierte dann ein schreckliches Unglück. Im Treppenhaus fiel der vier Jahre alte Sohn durch das Treppengeländer acht Meter in die Tiefe.

Ein Rettungshubschrauber transportierte den Jungen in ein Krankenhaus. Letzte Informationen besagen, dass der Bub nur einige Prellungen erlitt.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Junge, Sturz
Quelle: mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2014 10:30 Uhr von kleefisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Acht Meter tief gefallen und nur einige Prellungen. Da hat der Junge aber einen großen Schutzengel gehabt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?