09.07.14 09:17 Uhr
 438
 

Bremen: Landesregierung ruft Haushaltssperre aus - 60 Millionen Euro fehlen

Die Landesregierung Bremens hat wegen eines Haushaltslochs in Höhe von 60 Millionen Euro eine Haushaltssperre verhängt. Finanzsenatorin Karoline Linnert hatte am Dienstag verkündet, dass Mehrausgaben und Mindereinnahmen in dieser Höhe zu erwarten seien.

Das Urteil des Verfassungsgerichtshofs in Nordrhein-Westfalen birgt auch noch ein Risiko in Höhe von 30 Millionen Euro. Die gestaffelte Erhöhung der Beamtengehälter 2013 und 2014 habe die höheren Dienstgrade leer ausgehen lassen, was von den Richtern beanstandet wurde.

Die jetzt verhängte Haushaltssperre hat nun zur Folge, dass der öffentliche Dienst nun nur noch zwingend erforderliche Ausgaben tätigen darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Bremen, Landesregierung
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe