08.07.14 20:23 Uhr
 176
 

Fußball: Der Karlsruher SC erhält vom DFB eine Geldstrafe von 12.000 Euro

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat dem Zweitligisten Karlsruher SC eine Geldstrafe von 12.000 Euro aufgedrückt.

Damit ahndete man das unsportliche Verhalten der Fans des Vereins.

In Köln wurden von den KSC-Fans Kölner Schals verbrannt. In Bochum hatten die Fans Ärger mit der Polizei und den Ordnern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Geldstrafe, Karlsruher SC
Quelle: sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2014 06:28 Uhr von azru-ino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre ok, wenn mit solchen Bußgeldern die Polizeieinsätze bezahlt werden würden und nicht ein Verband einen Verein das Geld aus der Tasche zieht

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?