08.07.14 20:20 Uhr
 291
 

Fußball: Angeblich soll Thomas Tuchel neuer Assistent von Joachim Löw werden

Die Weltmeisterschaft in Brasilien geht gerade in die heiße Phase und schon gibt es Spekulationen und Gerüchte um die Nachfolge von Bundestrainer Joachim Löws Assistenten Hansi Flick, der bekanntlich Sportdirektor beim DFB wird.

Laut der "Bild"-Zeitung wäre Thomas Tuchel ein möglicher Nachfolger von Flick.

"Ich glaube nicht, dass Thomas Tuchel Nachfolger von Hansi Flick wird", sagte allerdings Tuchels Medienberater Felix Ahns der "AZ".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Joachim Löw, Assistent, Thomas Tuchel, Hansi Flick
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 20:57 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
och nö der löw will nach der wm weiter an seinem stuhl kleben?
Kommentar ansehen
09.07.2014 10:10 Uhr von Doided
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, denn Löw hat einen Vertrag bis 2016. Ich versteh immer nicht, was die Leute gegen seine Arbeit haben. Der Mann hat es geschafft die Mannschaft über fast ein Jahrzehnt (mit)zu formen und nach und nach weiter aufzubauen, sodass sie bei wichtigen Turnieren immer oben mit dabei sind. Diese Konstanz auf diesem Niveau ist beeindruckend. Ich kann mich nicht erinnern, dass in den letzten Jahren irgend eine andere Mannschaft immer unter den besten 4 war. Dass bisher noch kein Titel erspielt wurde, ist höchstens schade.
Kommentar ansehen
09.07.2014 10:33 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Doided

Und du glaubst nicht, dass das auch am Spielermaterial liegt? Andere Länder lecken sich die Finger nach den Spielern, die uns zur Verfügung stehen.

Es hat auch keine Mannschaft gegeben, die immer oben mit dabei ist, aber nie was gewonnen hat... So kann man es auch sehen. Bei jedem Turnier hieß es seit 2006 immer wieder "Dieses mal ist die Mannschaft gereift, die werden den Titel holen" und jedes mal wars gegen Italien oder Spanien vorbei...

NOCH hat Löw gar nichts gewonnen. Es stehen dieses Jahr die Stener vielleicht gut. Aber das letzte Spiel muss erst noch gewonnen werden :-)
Kommentar ansehen
09.07.2014 14:46 Uhr von borussenflut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das es bisher noch keine Titel gab lag
einzig daran, das Löw in den entscheidenden
Spielen jedes mal die vorher erfolgreiche Taktik
in eine Defensive-Abwarte-Taktik aenderte.
Er spielte so z.B.Italien ,Spanien in die Hände
und ermöglichte deren Siege.
Das lag wohl daran, das Löw ratlos und der deutschen Stärken nicht bewusst war.
Ich hoffe, das er jetzt von diesem Angsthasen-Stil
weg ist.
Kommt er diesmal schon wieder ohne Titel nach Hause, dann sollte man ihn endlich entlassen,
denn dann wird das nie etwas.
Kommentar ansehen
10.07.2014 09:43 Uhr von Doided
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TeKILLA100101: Natürlich liegt das auch am Spielermaterial, das bezweifelt doch keiner. Unterm Strich ist es eben immernoch ein Team, aber ein großer Teil der Arbeit liegt eben beim Trainer. Ich meine, wenn man nicht kochen kann, helfen einem auch die besten Zutaten nichts ;)
Ich kann dein verdrehtes Argument nachvollziehen, aber für meinen Geschmack ist das einfach unangebrachtes Denken in Schwarz und Weiß. Natürlich kann man Jogis seine taktischen Schnitzer (Bsp. siehe borussenflut) vorwerfen. Ich sage ja nicht, dass er einen perfekten Job macht und es ist wie gesagt Schade, dass er mit DL noch keinen Titel erspielen konnte...Das ist aber eben Fußball und eine derartiges Tunier beinhaltet eben nicht nur "Karnevalsvereine", wie Mertesacker sagen würde. Da fehlt mir ein wenig die Verhältnismäßigkeit und ich denke es ist beeindruckender wirklich konsequent unter den besten 3 zu sein, als mal den Titel zu gewinnen und dann nicht mal über die Vorrunde hinaus zu kommen, wie so manch andere Nationalmannschaften.

[ nachträglich editiert von Doided ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?