08.07.14 20:15 Uhr
 384
 

Essen: 100-jährige Rentnerin reagierte auf Trickbetrügerin mit Biss in deren Arm

Eine rüstige Rentnerin befand sich mit ihrem Rollator in einem Wohngebiet in Essen, als sie sich von zwei Frauen umgeben sah.

Die 100-jährige Seniorin fühlte sich durch die aufdringlichen Trickbetrügerinnen erheblich belästigt und hielt sie mit ihrem Rollator von sich fern.

Nachdem diese Abwehr nicht lange erfolgreich verlief, schrie die alte Dame laut um Hilfe. Dann biss sie einer der Frauen in den Unterarm, was zur Flucht der Betrügerinnen führte. Dennoch schnappten sich die Gaunerinnen das Armband der Seniorin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Senior, Arm, Biss, Trickbetrug
Quelle: wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 20:17 Uhr von blade31
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Jemanden auszurauben ist kein Trickbetrug!
Kommentar ansehen
08.07.2014 20:20 Uhr von Johnny Cache
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Und natürlich keine Beschreibung der Täter... waren sicher wieder Wikinger.
Kommentar ansehen
08.07.2014 21:53 Uhr von CommanderZero
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ha - wenn man die Quelle der Quelle liest, ist es doch Trickbetrug. Ist halt schon schwierig eine anständige News zu verfassen...

<< ... die Frauen schafften es, der 100-Jährigen eine wertlose Halskette umzulegen und gleichzeitig ihr Armband vom Handgelenk zu lösen. >>
Kommentar ansehen
09.07.2014 09:54 Uhr von alex070
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können." :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?