08.07.14 17:36 Uhr
 3.114
 

USA: Vergewaltigungsopfer outet Täter in Schul-Essay

Ein Mann aus Brooklyn wurde am gestrigen Montag zu einer Haftstrafe von 18 Jahren verurteilt: Der Angeklagte hatte vor zehn Jahren seine damals achtjährige Stieftochter vergewaltigt.

Die Sache kam ans Tageslicht, als das heute 18-jährige Vergewaltigungsopfer für die Schule ein Essay schrieb und darin das Geheimnis um ihren Stiefvater lüftete.

Nachdem die Mutter des Opfers 2012 die Geschichte gelesen hatte, informierte sie direkt die Behörden. Vor Gericht hatte das Opfer die Höchststrafe von 25 Jahren für den 62-jährigen Angeklagten gefordert.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vergewaltigung, Täter, Stiefvater
Quelle: nypost.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 17:40 Uhr von blade31
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
leben wir in deiner Vorstellung schon in den USA?
Kommentar ansehen
08.07.2014 17:51 Uhr von Boron2011
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@schattentaucher

Brooklyn klingt sehr Deutsch, oder ?
Kommentar ansehen
08.07.2014 20:10 Uhr von Rechargeable
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Also irgendwie fehlt mir da das Aktenzeichen, damit ich das auch glauben kann.
Kommentar ansehen
08.07.2014 20:51 Uhr von GroundHound
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
schattentaucher ist anscheinend total geil auf Minus-Bewertungen. LOL
Kommentar ansehen
09.07.2014 07:42 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe Kinder, lasst die Hände von Alkohol und Hasch, sonst verblödet ihr so, wie dieser schattentaucher
Kommentar ansehen
09.07.2014 11:12 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@angelthevampire:
Und die Verjährungsfrist setzt bei minderjährigen Opfern erst nach der Volljährigkeit ein, also bei 10 Jahren, bis die Dame 28 Jahre alt ist. In den USA wird es ähnlich sein und in einigen Staaten zählt man erst ab 21 Jahren als volljährig.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?