08.07.14 17:47 Uhr
 1.302
 

Erstaunliches Studienergebnis: Weltweit sind Babys gesunder Mütter gleich groß

Bisher gingen Forscher davon aus, dass die Größe eines Babys vom Gesundheitszustand der Mutter abhängt und von deren Herkunft.

Letzteres Kriterium ist jedoch überraschenderweise überhaupt nicht notwendig, da jetzt ein internationales Forscherteam in einer Studie herausfand: Alle Babys gesunder Mütter sind weltweit gleich groß.

"Es ist einfach nicht wahr, dass Frauen in manchen Regionen der Welt kleinere Babys haben, weil das so vorherbestimmt ist", so José Villar von der University of Oxford.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Mutter, Baby, Größe
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 18:57 Uhr von Allmightyrandom
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Nein, im Durchschnitt gleich groß...

aber da kann man auch drauf kommen wenn man nachdenkt...
Kommentar ansehen
08.07.2014 19:43 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gut das wir das jetzt wissen, Weltfrieden gerettet...
Kommentar ansehen
08.07.2014 21:40 Uhr von oldtime
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gesund muss die Mutter sein? Reichen schon Zahnschmerzen oder eine Erkältung, dass das Kind nicht die richtige Größe hat? Irgend etwas hat ja jeder.

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, das es da einen direkten Zusammenhang geben soll. Zumal die Krankheit ja auch zum Ende der Schwangerschaft auftreten kann und das Kind dann ja quasi schon die "gesunde Größe" hat.

Und was ist wenn die Mutter gesund ist, das Kind aber nicht.

Und hat man auch die Kranken Mütter mit eingerechnet, deren Kinder auch die richtige Größe haben?

Und was ist mit Zwillingen, Drillingen usw?
Kommentar ansehen
09.07.2014 08:38 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom

Ich denke mal, BastB meint es etwa so wie es oldtime beschrieben hat. Die Aussage "Alle Babys gesunder Mütter sind gleich groß" ist einfach zu schwammig formuliert. Es fehlt eine genauere Erklärung. Da kann ich auch sagen "Nachts ist es kälter als draußen"

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?