08.07.14 17:14 Uhr
 445
 

Neue Enthüllung: Die NSA spionierte sogar Präsident Barack Obama aus

Rund 160.000 Datensätze hat der "Whistleblower" Edward Snowden zugespielt und immer neue Enthüllungen kommen ans Licht.

Jetzt kam heraus, dass die NSA sogar den eigenen Präsidenten, Barack Obama, lange Zeit ausspioniert hat.

Genau 1.227 Mal taucht der 52-jährige US-Präsident in den zugespielten Unterlagen auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Barack Obama, NSA, Enthüllung
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 17:41 Uhr von bewer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat ernsthaft was anderes erwartet?
Kommentar ansehen
08.07.2014 20:06 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber wenn man von einer Schattenregierung in den UNSA spricht, ist man Verschwörungstheoretiker...

Verstehe...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?