08.07.14 12:19 Uhr
 549
 

USA: New York - Marihuana für Patienten zugelassen

Im Bundesstaat New York wurde jetzt Marihuana als Behandlungsmittel für Patienten durch den Gesetzgeber zugelassen.

Damit dürfen Patienten Marihuana konsumieren, allerdings nicht in gewöhnlicher Form, sondern lediglich als Medikament oder in verdampfender Form einatmen.

Allerdings folgt die Abgabe unter streng kontrollierter Aufsicht im Gegensatz zu anderen Bundesstaaten, die den herkömmlichen Marihuana-Konsum legalisiert haben (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, New York, Marihuana, York
Quelle: mohavedailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 15:06 Uhr von TinFoilHead
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Schön!

(stand auf, um sich einen rauchen zu gehen...)
Kommentar ansehen
08.07.2014 18:18 Uhr von AlicEonAcID
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hoffentlich wachen die hier in DE auch irgendwann
auf....

Marihuana schwächt die Gehirnzellen...
Alk bruzelt sie weg.....
Kommentar ansehen
08.07.2014 20:39 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hat einer etwas dagegen das Marihuana für Patienten unter strengen Auflagen frei gegen wird? Also ich nicht.

Aber anstatt wie @AlicEonAcID wieder den bösen Alk heranzuziehen als Argument zur generellen Freigabe kann ich nur sagen:

Dann stell Dich hin für ein Alkoholverbot. Denn lieber habe ich 2 Drogen weniger als eine mehr.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?