08.07.14 12:19 Uhr
 550
 

USA: New York - Marihuana für Patienten zugelassen

Im Bundesstaat New York wurde jetzt Marihuana als Behandlungsmittel für Patienten durch den Gesetzgeber zugelassen.

Damit dürfen Patienten Marihuana konsumieren, allerdings nicht in gewöhnlicher Form, sondern lediglich als Medikament oder in verdampfender Form einatmen.

Allerdings folgt die Abgabe unter streng kontrollierter Aufsicht im Gegensatz zu anderen Bundesstaaten, die den herkömmlichen Marihuana-Konsum legalisiert haben (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, New York, Marihuana, York
Quelle: mohavedailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 15:06 Uhr von TinFoilHead
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN