08.07.14 09:23 Uhr
 162
 

Fußball/WM: Ist die FIFA am Ticketskandal beteiligt? (Update)

Nachdem bisherige Ermittlungen die Beteiligung von FIFA-Funktionären am Schwarzmarktverkauf von WM-Tickets nahelegten, herrscht nun Gewissheit. Am gestrigen Montagabend wurde der Exekutiv-Direktor der FIFA-Ticketing-Agentur Match Ray Whelan verhaftet.

Dem Briten wird vorgeworfen als Kopf eines illegalen Ticketingsystems Tausende von WM-Karten verkauft oder auf den Schwarzmarkt weitergeleitet zu haben. Zudem fand die Polizei 100 Tickets in dessen Hotelzimmer.

Die Polizei kam Whelan auf die Schliche nachdem in den vergangenen drei Wochen 50.000 Telefonate abgehört wurden. Die sichergestellten Tickets gehen zurück in den regulären Verkauf, wovon auch die deutschen Fans in einem möglichen Finale profitieren könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: th3_m0l3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, WM, Update, FIFA
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?