08.07.14 09:21 Uhr
 147
 

USA: In einem Vergnügungspark hat sich eine Achterbahn festgefahren

Im amerikanischen Vergnügungspark "Six Flags Magic Mountain" hat es einen Zwischenfall auf der Achterbahn "Ninja Roller Coaster" gegeben.

Zeitungsberichten zufolge fiel ein Ast auf die Schienen der Achterbahn und dadurch wurden Waggons blockiert.

Zwei Dutzend Fahrgäste saßen mit dem Gerät in sieben Metern Höhe fest. Vier Personen erlitten Verletzungen. Die Rettungsaktion der Feuerwehr dauerte einige Stunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Achterbahn, Vergnügungspark
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Nordkorea dementiert Folter von verstorbenem US-Studenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 09:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja, immerhin nicht Kopfüber...
Kommentar ansehen
08.07.2014 09:31 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich hab schon gelesen eine Achterbahn hätte sich verfahren... *g*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?