08.07.14 09:20 Uhr
 250
 

Fußball/WM: Brasilien gegen Deutschland - Löw hofft auf energischen Schiedsrichter

Der Trainer der deutschen Nationalmannschaft, Joachim Löw, hofft, dass der mexikanische Schiedsrichter Marco Rodríguez in dem Spiel Brasilien gegen Deutschland sehr genau sein wird.

Er erhofft sich, dass der Schiedsrichter das Spiel komplett differenziert angehen wird und Fouls genau ahnden wird, und damit komplett anders pfeift als im Spiel Uruguay gegen Italien.

Unterdessen schreibt Löw der brasilianischen Mannschaft aber ganz klar die Favoriten-Rolle zu.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, Brasilien, Schiedsrichter, Löw
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?