07.07.14 19:54 Uhr
 785
 

Stuttgart: Condor-Flug mit 274 Passagieren nach Antalya musste umkehren

Der Pilot einer Boeing 757 war nur kurze Zeit nach dem Start vom Stuttgarter Flughafen in Richtung Antalya unterwegs. Er hatte eine Beeinträchtigung im rechten Triebwerk bemerkt.

Es war ein Vogel gleich beim Start in das Triebwerk gelangt. Eine Umkehr wurde zwingend notwendig, die der Pilot auch vornahm.

Nach der Ankunft in Stuttgart wurde ein Ersatzflugzeug mit dem Flug in die Stadt an der türkischen Riviera bereitgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stuttgart, Flug, Vogel, Antalya, Condor, Umkehr
Quelle: tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht