07.07.14 19:54 Uhr
 786
 

Stuttgart: Condor-Flug mit 274 Passagieren nach Antalya musste umkehren

Der Pilot einer Boeing 757 war nur kurze Zeit nach dem Start vom Stuttgarter Flughafen in Richtung Antalya unterwegs. Er hatte eine Beeinträchtigung im rechten Triebwerk bemerkt.

Es war ein Vogel gleich beim Start in das Triebwerk gelangt. Eine Umkehr wurde zwingend notwendig, die der Pilot auch vornahm.

Nach der Ankunft in Stuttgart wurde ein Ersatzflugzeug mit dem Flug in die Stadt an der türkischen Riviera bereitgestellt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stuttgart, Flug, Vogel, Antalya, Condor, Umkehr
Quelle: tz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 16:10 Uhr von Partysan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?