07.07.14 19:35 Uhr
 4.159
 

Joan Rivers behauptet Barack Obama ist schwul und seine Frau transsexuell

Die amerikanische Moderatorin Joan Rivers ist für ihr Lästermaul bekannt und sorgt nun mit einem "Witz" für Empörung in den USA.

Auf die Frage, wann Amerika den ersten homosexuellen Präsidenten haben werde, antwortete sie, dass dies doch bereits der Fall sei.

"Wir haben mit Obama doch schon einen, also beruhigen sie sich. Sie wissen doch, dass Michelle eine Transe ist", so die 81-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, Homosexualität, Michelle Obama, schwul, Joan Rivers
Quelle: oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen
Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört
Abhörvorwürfe von Donald Trump an Barack Obama laut Republikaner haltlos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 19:45 Uhr von derby11
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Na und?

Jeder macht´s so wie er will...

Joan Rivers, halte einfach still!

Wenn ich dein Gesicht schon seh`,

das Botox tut doch sicher weh ?! ;-))

[ nachträglich editiert von derby11 ]
Kommentar ansehen
07.07.2014 20:03 Uhr von Frambach2
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das geistig hochgradig wahnhafte Sammelsurium, das diese "Gestalt" zwanghaft absondert, zeigt deutlich den Grad ihrer psychischen Degeneration..Wer will die denn noch für voll nehmen...
Kommentar ansehen
07.07.2014 20:36 Uhr von borussenflut
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
In den USA ist alles möglich ,es könnte also
durchaus stimmen.
Kommentar ansehen
07.07.2014 21:02 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN