07.07.14 19:07 Uhr
 7.737
 

Bochum: Rentner trickst Trickbetrüger aus

In Bochum hat ein 90-jähriger Senior einen Trickbetrüger ausgetrickst.

Am vergangenen Freitag hielt an einer Bushaltestelle ein Cabrio und der Fahrer des Wagens sprach den 90-Jährigen an. Er erklärte dem alten Herrn, dass dessen Tochter dringend einige Hundert Euro brauche. Deshalb solle er einsteigen und mit ihm zur Bank fahren.

Der 90-Jährige roch die Lunte. Er ließ sich zur Bank fahren, weil er mit dem Bus sowieso dorthin wollte. An der Bank stieg der Rentner aus, verabschiedete sich von dem Fahrer und machte sich von dannen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rentner, Bochum, Trickbetrüger
Quelle: ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 19:07 Uhr von kleefisch
 
+48 | -3
 
ANZEIGEN
Das nenne ich mal eine saugeile Aktion des alten Herrn. Ich hätte gerne das dumme Gesicht des Fahrers gesehen.
Kommentar ansehen
07.07.2014 19:36 Uhr von Shalanor
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Owned!
Kommentar ansehen
07.07.2014 20:27 Uhr von ThomasHambrecht
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Warum kapiere ich es nicht, warum der 90-jährige in das Cabrio einsteigen soll um Geld für dessen Tochter abzuheben? Da sagt jeder nein und keiner steigt ein. Der Trick gelingt doch in hundert Versuchen nicht einmal.
Kommentar ansehen
07.07.2014 20:38 Uhr von T1mber
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Am besten wäre noch gewesen, rein gehn Polizei rufen und warten
Kommentar ansehen
07.07.2014 21:34 Uhr von Sir-Hoschi
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Autoverkäuferspruch:
"Aber vorsicht, dieses Cabrio ist sehr gefährlich! Wenn man an einer Ampel halten muss, springen massenhaft Mädels rein!"

Was für ein Cabrio war denn das hier, wenn da Rentner reinhüpfen?????
Kommentar ansehen
07.07.2014 21:50 Uhr von fakusaman
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Typisch Deutsch wie dumm muss man denn sein immer mehr nachgemachte EG mitbürger ins land zu lassen.Bei uns schaffen sie sogar an für einen 20er gehen sie gerne mit...hahahahahaha
lach mich kaputt was aus der ehemaligen BRD geworden ist ...
Ps: Liebe leute das sind noch die guten tage für die EU bzw deutschland es wird noch alles schlimmer...
Kommentar ansehen
08.07.2014 08:26 Uhr von VT87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe er hat auch gleich die Polizei gerufen. Leider gibt es zu viele naive Menschen, die sich von solchen Leuten ausnehmen lassen.
Solche Leute sollte man nicht frei rumlaufen lassen... (obwohl die Polizei in Deutschland den auch nur wieder auf freien Fuß gesetzt hätte...)
Kommentar ansehen
08.07.2014 09:44 Uhr von Robert76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@T1mber: Bringt ja nichts. Der Trickbetrüger hätte höchstens eine Verwarnung bekommen und ein "Du, Du, Du". Was anderes ist von der Deutschen Kuscheljustiz nicht zu erwarten.
Kommentar ansehen
08.07.2014 20:50 Uhr von Retrogame_Fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die alten Semester sind halt die besten!
Kommentar ansehen
09.07.2014 07:37 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Robert76
Die Polizei ist nicht die Justiz. . Ich glaube nämlich nicht, dass die Polizisten es toll finden, menschlichen Abschaum wieder auf freien Fuß setzen uu müssen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?