07.07.14 14:38 Uhr
 423
 

Krankenakte von Michael Schumacher angeblich von Helikopter-Firma gestohlen

Französische Behörden sind dem Dieb der Krankenakte Michael Schumachers offenbar auf den Fersen.

Dahinter steckt womöglich die Helikopter-Firma, die für die Verlegung des Ex-Formel 1-Stars in die Schweiz zuständig war.

Die Akte wurde per Mail zum Verkauf angeboten und die IP-Adresse "gehört zu einer Helikopterfirma in der Gegend um Zürich", so die Staatsanwaltschaft in Grenoble.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Schumacher, Helikopter, Krankenakte
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?